Cherry Pie / Kirsch-Pie

3. August 2022

 Meine lieben Leser. 

Ich finde ja, es geht wenig über frische, reife, saftige Kirschen direkt vom Erzeuger. Und als die Kirschsaison ihren Höhepunkt hatte, brachte mir meine Mutter aus Witzenhausen ein Körbchen mit herrlichen dunkelroten Kirschen mit. Witzenhausen ist hier in meiner Region bekannt für seine Kirschen und daher verwende ich sie umso lieber. Keine langen Transportwege. Immer ein Pluspunkt.

Und hier nochmal zur Visualisierung, wie man einen Pie füllt:

Und hier die Rezeptkarte zum Herunterladen und nachbacken:



Jeder Kirschsorte ist unterschiedlich, was die Saftigkeit angeht. Diese hier waren nicht sooo saftig, daher hätte auch ein bisschen weniger Speisestärke funktioniert. Mit 2 1/2 EL seid ihr vermutlich immer gut beraten.

Ja, man muss ihn relativ lange backen, aber nur so ist die Kruste auch wirklich knusprig und der Boden ist nicht durchgeweicht. Früher habe ich Pies immer viel zu kurz gebacken und mich dann gewundert, wieso der Boden nie knusprig wurde. Naja, man lernt ja.

Habt ihr Lust noch mehr Pies zu backen? Hier hätte ich ein Rezept für die perfekte Pie Crust, einen unglaublich leckeren Apple Pie und sehr guten Pecan Pie.

Und hier hätte ich noch eine andere Art Pie: Banana Cream Pie und Lemon Meringue Pie. Außerdem das ganze als Blechkuchen: Lemon Meringue Slab Pie.

Zu meinem Cherry Pie serviere ich gerne noch eine Kugel Eis (z.B. Vanilleeis oder Stracciatella) und/oder etwas geschlagene Vanillesahne.

Lasst es euch schmecken und viel Spaß mit diesem leckeren Pie!


Butterhörnchen / Sonntagshörnchen (über Nacht)

16. Juli 2022

 Meine lieben Leser. 

Wenn ich motiviert bin, dann bereite ich gerne fürs Sonntagsfrühstück etwas schönes vor. Am liebsten einfach am Abend vorher. Diese Hörnchen muss man am nächsten Tag nur noch mit Ei bestreichen und backen. Kann man auch im Halbschlaf.

 

 Und hier die Rezeptkarte für leckere Sonntagshörnchen:

 


Wie ich auch schon im Tipp schrieb, schmecken diese Hörnchen auch am nächsten Tag noch. Besonders gerne essen wir sie mit etwas Käse belegt und im Ofen aufgebacken.

Die Hörnchen kann man süß oder herzhaft essen, da wenig Zucker oder Salz drin sind.

Ihr könnt die Hörnchen auch einfrieren. Ich würde sie allerdings roh einfrieren - nicht aufgebacken. Auf diese Weise backen sie dann frisch hoch.

Lasst es euch schmecken!

Spaghetti Amatricana (mit veganem Speck/vegetarisch)

17. Juni 2022

 

 Meine lieben Leser. 

Italienische Gerichte zu kochen ist immer eine heikle Angelegenheit - viele kennen sie aus dem Italienurlaub und wenn es nicht zu 100 % authentisch ist, ist es der größte Frevel. Nunja, dann wird es hier bei meinem Gericht einigen kalt den Rücken runter laufen, denn ich nehme für dieses typisch-italienische Gericht keinen Guanciale, sondern veganen Speck. Ayayay. Schmeckt trotzdem hervorragend, lasst euch das gesagt sein. 

 

  Kommen wir erstmal schnell zum sehr einfachen, aber schmackhaften Rezept:


 Hier ist eher "alles kann, nichts muss" angesagt. Im Original kommt Chili mit hinein - das ist leider so gar nicht meines. Ich mache meine Variante gerne mit etwas Zwiebel und Knoblauch. Ich verwende den veganen Speck von Vivera - von ihm kaufe ich meistens mehrere Packungen und friere sie dann ein. Dann kann man genau die Menge entnehmen, die man benötigt und er wird nicht schlecht. Also große Empfehlung von meiner Seite.

 

 Dieses Gericht kommt - wie der Name schon sagt - aus dem kleinen Bergort Amatrice. Fälschlicherweise wird oft angenommen, dass es aus Rom kommt, dort wird es allerdings nur genauso gerne gekocht wie in meiner Küche.

Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachkochen!


Kuchen ohne Eier, Butter oder Milch / Poor Mans Cake (ausversehen vegan)

4. Juni 2022

Meine lieben Leser. 

Kuchen ohne A, B und C ist für mich immer ne schwierige Angelegenheit. Ja, man will irgendwas weglassen, aber ich bin selten mit dem Ergebnis zufrieden. Kuchen braucht nunmal chemisch gesehen bestimmte Dinge - und daher war ich umso überraschter, als ich dieses Rezept in einem alten Buch fand und es tatsächlich klappte.

Diesen Kuchen nennt man auch Poor Mans Cake und wie der Name schon sagt, man kann ihn auch backen, wenn man arm ist und sich keine Eier, Butter oder Milch leisten kann. Schmeckt er ganz genauso wie ein normaler Rührkuchen? Naja. Genügt er meinen Qualitätsansprüchen? Ja! Er ist lecker. Wirklich!

Und hier das Rezept für euch:

Man kann den Kuchen gut einfach mit Puderzucker bestäuben - solltet ihr aber z.B. Schokolade zu Hause haben, tut es dem Kuchen gut, eine Schokoladenglasur zu bekommen.

Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachbacken!

Italienische weiße Bohnensuppe (vegetarisch/veganisierbar)

19. Mai 2022


 

 Meine lieben Leser. 

Eintöpfe oder Suppem kommen bei uns momentan fast jede Woche mindestens einmal die Woche auf den Tisch, weil mein fast zweijähriger Sohn sie liebt. Also muss Abwechslung her und so experiementierte ich hier mal wieder. Und ich muss sagen: Diese Suppe wird in unsere Rotation aufgenommen, denn sie ist ausgesprochen lecker.  

 Hier oben seht ihr meinen kleinen Helfer und Verkoster - die nächste Generation der Foodblogger/ Foodfotografen / Kochbuchautoren scheint gesichert zu sein.

Und hier die Rezeptkarte für euch:


Wer möchte, kann diese Suppe auch gut mit etwas - gerne alkoholfreien - Weißwein ablöschen, bevor er oder sie die Gemüsebrühe hinzugibt.

Diese Suppe ist tatsächlich kleinkindgeeignet - ich püriere eine Portion für meinen kleinen Verkoster und sie kommt immer super an. Denn ja, kleine Kinder lieben Geschmack und diese Suppe hat ne ganze Menge davon zu bieten.

Wirklich italienisch ist an dieser weißen Bohnensuppe allerdings nichts soweit ich weiß - es ist eine typisch amerikanisch-italienische Speise. Aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch. Sucht nur nicht nach Authentizität...

Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachkochen!



Made With Love By The Dutch Lady Designs