Schokoladenwaffeln mit heißen Kirschen

12. September 2018


Meine lieben Leser.

Besonders schön finde ich Rezepte, mit denen ich etwas verbinde. So ist es auch hier mal wieder - ich machte diese Waffeln letztens, als mein Neffe und meine Nichte bei mir waren. Meine kleine Nichte M. half mir beim Teigmachen und natürlich wurde ordentlich genascht. Mein Neffe H. machte mir dann das größte Kompliment, indem er noch Waffelherzen nachorderte, weil er sie so gerne mochte. Da geht einem doch das Tantenherz auf, nicht?


Und da ich nichts davon halte, Dinge nach Dingen zu benennen, die sie nicht sind, nenne ich meine Schokoladenwaffeln nicht Brownie-Waffeln, obwohl das ja so viel besser klingen würde... Wer richtig schokoladige Waffeln haben möchte, tauscht das Kakaopulver gegen geschmolzene Zartbitterschokolade aus. Also 100 g Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen und zum Teig geben. Ich nehme meist Kakaopulver, da es schneller geht.


Und weil es so schön einfach ist, hier wieder die Rezeptkarte zum Herunterladen.


Ich muss ja sagen, dass Waffeln und heiße Kirschen sowieso schon eine Traumkombination sind. Aber Schokoladenwaffeln mit Schokoladenstückchen drin und Kirschen? Es ist wirklich schwer, da aufzuhören mit Essen....


Und? Das Waffeleisen schon ausgepackt?

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs