Meine Bücher


Meine lieben Leser.

Ich bin in der glücklichen Lage, mir einen Traum erfüllt zu haben: Ich darf das eine oder andere Koch- und Backbuch schreiben und der Thorbecke Verlag veröffentlicht es für mich. Grandios! Dieses Gefühl, das eigene Buch zu schreiben und irgendwann gedruckt vor sich zu sehen. 
Wahnsinn, einfach Wahnsinn. 

Ich habe für euch ein Tagebuch im Entstehungsprozess geschrieben, und wenn Du, werter Leser, schon immer mal wissen wolltest, wie das mit dem Kochbuchschreiben so geht, lies dich doch einfach mal durch: Teil I, Teil II, Teil III, Teil IV, Teil V, Teil VI, Teil VII.

Lust auf einen Blick ins dritte und vorerst letzte Buch? Dann aufgepasst. Vorhang auf für mein Buch über Dips & Saucen!




Wenn es eine gemütliche Jahreszeit gibt, dann ist es ja wohl der Herbst. Und da ich Essen nunmal immer mit Gemütlichkeit verbinde, war es an der Zeit, ein ganzes Buch darüber zu schreiben. Nun, ich muss schon sagen, dass es eine Geburt war, bis dieses Buch fertig war, aber es hat sich gelohnt. Denn kurz nach meinem ersten Menschenbaby kam nun dieses 4. Buchbaby auf die Welt. Und auch hier habe ich mir wieder besondere Kapitel ausgedacht - aber schaut selbst!

Wie jeder Tag gehts es auch in meinem Buch mit dem Morgen los. Hier findet ihr allerlei Rezepte, die ich gerne am Wochenende zubereite  - auch für die Woche, wie z.B. mein leckeres Apple Pie Granola. Aber natürlich nicht nur das. Es gibt auch Rezepte für Kürbis-Pancakes, Apfel-Dutch-Baby, etc.

Weiter geht's mit dem Kapitel Sonnentage. Wer kennt sie nicht - diese goldenen Tage im Herbst in denen die Welt einfach ein bisschen schöner und bunter scheint. Die Sonne steht am Himmel, liebe Menschen sind um einen herum und man hat Lust auf den einen oder anderen leckeren Kuchen und Gebäck.

Ihr findet in diesem Kapiten z.B. dieses Rezept für London-Fog-Kuchen oder gedeckten Apfelkuchen. Waffeln, Kanelknuter,... die Leckereien nehmen hier wirklich kein Ende. 

Auch mein unglaublich guter Apfel Pie musste hier hinein. Es hat Jahre gedauert, bis ich ihn wirklich gut hinbekommen habe, aber es ist mir gelungen und ich teile das in diesem Buch sehr gerne mit euch. 

Aber wie auch im echten Leben, folgen auf sonnige Tage die Regentage und um euch da etwas aufzuheitern habe ich ein ganzes Kapitel vollgepackt mit passenden herzhaften Rezepten. 

Ob Suppen...
 

...oder lecker herzhaft gebackenes...

 
... oder unglaublich einfache Pasta-Gerichte - hier findet jeder etwas, was ihm den Tag ver... öhm... salzt?! Also auf eine gute Art und Weise.

Und da mich der Verlag fragte, ob ich noch ein Kapitel mit Halloween-Leckereien hinzufügen könnte, habe ich das natürlich mit viel Spaß und einem Zwinkern umgesetzt.

Allerdings habe ich in diesem Kapitel großen Wert darauf gelegt, dass die Dinge nicht nur gruselig aussehen, sondern schnell und einfach zu machen sind und nicht ekelig aussehen (ok, vielleicht bis auf die Spinnenwebeneier).


Wie ihr seht, auch diese Bilder habe ich wieder alle selbst gemacht. Ich habe eine Menge Herzblut in dieses Buch gesteckt und hoffe sehr, dass es euch genauso gut gefällt wie mir. 

Das Buch ist wieder im Thorbecke Verlag erschienen, hat dieses Mal 160 Seiten und kostet 24 €. Erhältlich ist es z.B. bei meinem Verlag, eurem stationären Handel und jedem Onlineshop, der Bücher anbietet.



Für dieses Buch habe ich tief in die Rezeptkiste gegriffen und allerlei Dips und Saucen, die es bei mir öfter gibt oder die ich super lecker finde gesammelt und für euch aufbereitet.


Das erste Kapitel dreht sich um den #Savoury. Es sind jeeede Menge leckere Dips mit zumeist einem Gemüse als Grundlage. Ob meine geliebten Mojos aus dem Gran Canaria Urlaub oder der Redneck Caviar. Hier gibt es vieles zu entdecken.


Danach findet ihr mein Kapitel #Creamy. Allerlei leckere Dips mit dem einen oder anderen Milchprodukt als Grundlage. Ob gebacken oder gekühlt - wer Käse genauso liebt wie ich, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Schonmal was vom Jalapeño-Popper-Dip gehört? Tjaaa.


...Und im dritten und letzten Kapitel dieses kleinen Büchleins wird's süß. Ja, genau. Süß! Denn man kann auch süß dippen, wenn man das will.


 Ob Chocolate S'mores-Cheeseball, Apple Pie Streusel Dip oder Blaubeersalsa - hier bleibt kein Wunsch unerfüllt.


Das Buch "Dips & Saucen - sweet & salty" ist in jedem Buchladen erhältlich. Wer es einfacher möchte, kann es z.B. hier bei Amazon (kein Affiliatelink) oder bei meinem Verlag (auch nicht) direkt für 9,99 € bestellen.


 Kommen wir zu meinem zweiten Buch. Jeder kennt das, oder? Die Feiertage - und speziell Weihnachten - sind ein Mienenfeld für Vegetarier. Überall wird man mit Braten und Schnitzeln erwartet und überhaupt; bleibt ein Fest auch fleischlos ein Fest? Diesem Thema widmete ich ein ganzes Buch und ich denke, ich habe euch damit rundrum versorgt.


Habt ihr Lust auf einen Blick ins Buch? Na dann los! Ich nämlich auch!


 So. Dann fangen wir mal mit dem ersten Kapitel an. Die Vorweihnachtszeit!


Darin sind u. a. vertreten:


Sehr lecker, oder? Es gibt noch Rezepte für z.B. Baumkuchenhappen, ganz besondere gebrannte Mandeln, weitere Torten oder auch Wintercocktails. Gehen wir mal weiter zum zweiten Kapitel: Weihnachten!


In diesem Kapitel findet ihr u. a.: 


Aber das ist noch nicht alles. Ihr findet leckere Vorspeisen darin oder aber Desserts aus dem Slowcooker, Ofen, Topf oder Kühlschrank! Außerdem gibt's jede Menge Rezepte für den Weihnachtsmorgen....Hmmm... Und wenn man dann absolut keinen Hosenknopf mehr zubekommt, weil das Schlemmen dann halt doch zu viel war...Tja.. Dann habe auch auch ein ganzes Kapitel mit leckeren und gesünderen Wintergerichten für euch.


Ob Suppen, leckere schnelle Gerichte oder Beilagen. Für jeden ist hier was dabei!


 Ich weiß, ich weiß. Ich bin wirklich voreingenommen. Aber ich liebe dieses Buch genauso wie mein Erstlingswerk und ich hoffe, dass es auch für euch ein Quell der Inspiration wird. Auch wenn man Fleisch isst, denke ich, dass dieses Buch eine Bereicherung des Weihnachtsfestes ist - denn allein schon die Plätzchenrezepte sind es wert, ausprobiert zu werden. 
Ihr könnt es bei jedem Buchladen bestellen oder kaufen oder hier auf der Verlagsseite oder natürlich auch beim altbekannten Amazon (alles keine Affiliate-Links). Es kostet euch 22 €.

 Und noch etwas zu meinem ersten Buch?


Oder hast Du Lust auf einen Blick ins Buch?

Wie wäre es z.B. mit drei leckeren Salatdressings? Alle vegan und ölfrei - also werden eure Salate mit diesen Dressings nicht zu einer kompletten Mahlzeit; aber trotzdem unglaublich lecker.


Oder vielleicht doch eher ein leckerer Edamame-Dip? Nein, nicht Edamer. Da ist kein Käse drin.


Aber genug gesundes, wie ist's mit einer ganz besonderen Torte?


Das hier ist nur ein gaanz kleiner Teil meines 136 Seiten umfassenden Koch- und Backbuchs!
Ich habe für alle etwas dabei - aber eines ist klar: Nur vegetarisch und vegan!

Mein Buch ist anders - so wie der Titel es schon sagt. Ich habe meine Kapitel nicht in Vorspeise, Hauptgang etc. eingeteilt, sondern...tja - finde es doch einfach raus, in dem du mal einen Blick in mein kleines Werk schmeißt. ;-)

 

Falls du es dir mal ansehen willst, kannst du das z.B. hier  oder hier für gerade einmal 19,99 € bestellen. 

Ich hoffe sehr, dass Dir mein Buch genauso gefällt wie mir! Schau einfach mal rein. ;-)


Kommentare :

  1. Wow, das sieht toll aus! Ich komme auch aus Kassel...finde das was du macht super interessant!
    Liebe Grüße...Petra

    www.livinglove.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christina, habe dein Buch bei meinem Schwager in Kassel gesehen. War sofort begeistert und habe es mir gekauft. Bin kein Veganer, aber die Rezepte muss ich ausprobieren. Zutaten sind schon gekauft. Viel Erfolg weiterhin. Liebe Grüsse Jana E.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs