Erbsen und Möhren wie bei Mutti

12. Dezember 2018


Meine lieben Leser.

Momentan versuche ich, mehr der Gerichte zu verbloggen, die ich seit meiner Kindheit kenne und liebe. Und dazu gehören die Erbsen & Möhren meiner Mutti auf jeden Fall. Sie macht sie mit Zwiebeln und einer leckeren hellen Soße - Leckerer geht einfach nicht. Etwas besseres kann man aus Dosen-Erbsen und Möhren nicht machen.


Es gibt ja auch diese kleinen kugeligen Möhren in der Dose, aber für mich müssen es die länglichen sein. Die runden Möhren haben wir früher nie gegessen und daher bin ich da heute auch noch sehr selektiv. Wie ist das bei euch? Längliche oder runde Möhren?


Und damit auch ihr diese leckeren Erbsen und Möhren machen könnt, habe ich hier die Rezeptkarte für euch:


Ja, ich weiß. Brühwürfel sind gaaanz böse. Naja, ganze ehrlich, ich bin da nicht so kritisch. Natürlich kann man die selber machen. Aber ich finde, nur so schmeckt es wie in meiner Kindheit und ich habe damit kein Problem.


Ich mag es würzig und daher nehme ich einen ganzen Brühwürfel an die Soße. Wenn ihr es nicht so salzig mögt, dann reicht auch ein halber. Bei mir gibt es zu den Erbsen und Möhren immer Salzkartoffeln und gebratenen Haloumi. 


Und? Kennt ihr dieses Gericht auch aus eurer Kindheit?

1 Kommentar :

  1. Genau so müssen sie sein, die Erbsen und Mährchen, liebe Christina!
    Kugelmöhrchen darf ich auch nicht nehmen, die würde mein Holzwurm nicht essen *lach* Danke für dieses Soulfood aus Kindertagen ;O)
    Ich wünsche Dir einen freundlichen Wochenteiler mit ganz vielen Freu-Momenten!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs