Glutenfreier Schokoladenkuchen ohne Mehl

11. Juli 2018


Meine lieben Leser.

Schokolade macht glücklich – für mich ist das nicht nur ein Motto, sondern meistens auch die Wahrheit. In Maßen genossen ist Schokolade eigentlich immer eine Sünde wert und gerade bei Geburtstagen muss es doch irgendwie mindestens einen Kuchen mit Schokolade geben, oder? Dass er nun auch noch glutenfrei ist, ist ein nettes Gimmick, aber da bei uns in der Familie keine Glutenunverträglichkeit besteht, eher Nebensache. Und die herrliche Konsistenz dieses Kuchens überzeugt halt immer wieder… Aber seht selbst!


Rezeptkarte wir immer mit einem Rechtsklick darauf und "Grafik speichern unter..." herunterladen und sammeln.


Hach…Ich liebe ihn. Einfach, schnell zuzubereiten und unglaublich lecker. Und man mag es kaum glauben - der Kuchen ist glutenfrei und schmeckt trotzdem... Das ist ja bei glutenfrei nicht immer der Fall - aber solche Kuchen werden seit Jahrzenten in z.B. Frankreich gebacken. Man kann also sagen, dass er hier eher "ausversehen" ohne Gluten auskommt.


Man kann ihn auch mit anderen Schokoladensorten oder einer Mischung machen. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt – aber ich mag halt nur Zartbitterschokolade. Dieser Kuchen ist unglaublich saftig und auch nach 2 Tagen schmeckt er noch hervorragend.


Und, wie ist das bei euch? Schokoholic oder nicht?

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs