Gebackene Auberginen mit Joghurt & Tomatensalsa

30. März 2019



Meine lieben Leser.

Spieleabende mit Freunden sind immer eine schöne Abwechslung und als wir letztens einen mit einer Freundin machten, probierte ich mal gebackene Auberginen aus. Mit dem Joghurt und der zitronigen Tomatensalsa als Topping schmecken sie hervorragend und sind eine schöne Vorspeise. Wenn man noch eine Beilage dazu serviert wie z.B. gekochten Reis oder gebackene Kartoffeln, dann ergeben sie eine hervorragende Hauptspeise.


Die Auberginen sind heiß, wenn sie aus dem Ofen kommen, kühlen durch die Toppings aber relativ schnell aus. Das ist überhaupt kein Problem, denn auch kalt schmecken Auberginen sehr gut. Daher ist dieses Gericht auch super für ein Buffet z.B. geeignet. Dafür würde ich die Aubgerinen allerdings kleinschneiden, wenn sie aus dem Ofen kommen.


Und hier das Rezept für meine gebackenen Auberginen mit Joghurt und Tomatensalsa:


 Ich serviere sehr gerne meine gebackenen Kartoffeln zu diesen Auberginen. Ich werde das Rezept hier verlinken, wenn sie verbloggt sind.


 Durch die Zitrone und den Dill an der Salsa hat dieses Gericht einen griechischen Touch, also schmeckt z.B. auch ein einfacher griechischer Bauernsalat hervorragend hierzu.


 Viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen!

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs