Saftiger Nusskuchen (auch als Backmischung)

13. Oktober 2018



Meine lieben Leser.

 Ich finde, es gibt an machen Tagen nichts besseres als ein Stück saftigen Kastenkuchen. Und wenn man dann auch noch eine Backmischung daraus machen kann um ihn zu verschenken oder selbst schnell mal zusammen zu schmeißen; umso besser!


Am leckersten schmeckt mir derzeit ein saftiger Haselnusskuchen mit einer knackigen Zartbitterschokoladenkruste. Himmlisch! Wenn ich nicht mein Gewicht halten wollen würde, wäre dieser Kuchen das Frühstück meiner Wahl für die nächsten paar Wochen. Ernsthaft. So aromatisch, da die gemahlenen Haselnüsse vor dem Backen angeröstet werden... Gibt es einen besseren Geruch als duftende Nüsse?


Und hier zum Herunterladen das sehr einfache Rezept:


Und wie macht man da nun eine Backmischung daraus? Ganz einfach. Die trockenen Zutaten in eine 1-Liter-Glasglasche füllen und den Rest hinten drauf schreiben. So einfach ist das. Aber die Masse bitte nicht länger als 4 Wochen aufbewahren. Denn irgendwann werden Nüsse ranzig und Backpulver verliert mit der Zeit auch seine Wirkung. Also einfach noch ein bisschen Backpulver mehr hinzugeben, wenn die Backmischung länger im Schrank stand.


Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, dass hier andere Nüsse genauso gut schmecken. Wie wäre es z.B. mit Walnüssen? Oder müsst ihr eine Nussmischung verarbeiten mit Paranüssen, Walnüssen und Mandeln? Stelle ich mir auch sehr lecker vor. Immer ran an die Nüsse!


Und, mögt ihr Haselnusskuchen auch so gern wie ich? Oder lieber mit anderen Nüssen probieren?





Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs