Quark-Sahne-Torte mit Mandarinen

2. Juni 2018


Meine lieben Leser.

Quark-Sahne-Torte oder, wie es in manchen Teilen Deutschlands auch heißt, Käse-Sahne-Torte, ist ein Tortenklassiker und immer und überall auf Kaffeetafeln der jenseits60er zu finden. Nun kenne ich aus meiner Kindheit vor allem diese Torte, denn es gab sie jedes Mal, wenn ich bei meinen Großeltern mütterlicherseits in Reichensachsen weilte. Bei uns gab es diese Quark-Sahne immer mit Mandarinen und eine meiner liebsten Kindheitserinnerungen ist, dass meine Oma und mein Opa immer die überzähligen Mandarinen für mich aufhoben und ich diese als erstes von der Fensterbank in der Küche nahm, wenn ich ankam. Deswegen schaffen Mandarinen aus der Dose auch heute noch, locker 20 Jahre später, irgendwie ein heimeliges Gefühl in mir. Kennt ihr das?

Und einige Jahre später, meine Oma war mittlerweile viel zu früh gestorben, fragte ich meinen Opa nach dem Rezept. Ich wollte das geheime und lang-gehütete Familienrezept haben, welches so gut schmeckte und welches für mich so sehr nach Familie und Zusammenhalt roch. Mein Opa sah mich an und sagte ganz trocken: "Da gibt's kein Rezept. Du gehst in den Supermarkt und kaufst die Dr. Oetker-Packung." Ich kann euch gar nicht sagen, wie unglaublich enttäuscht ich war. Die einzige wirklich Torte meiner Kindheit war ein Packungskuchen. Ich brauchte ein paar Jahre um über diese Schmach hinweg zu kommen - und in dieser Zeit aß ich sie auch nicht. 


Nun ist es wieder ein Jahr später und ich habe mir vorgenommen, das eine geheime Familienrezept zu kreieren und auch wenn meine Nichte und mein Neffe später diese Verbindung zu dieser Torte nicht haben werden, können sie hier nachsehen und finden genau das Rezept, welches ich immer gesucht habe. Also machte ich mich dran und buck meine erste Quark-Sahne-Torte. Sie war gut, aber nicht perfekt und da ich keine Gelatine benutze sondern ein vegetarisches Geliermittel (ja, das ist noch von Dr. Oetker...), musste ein zweiter Versuch her und der wurde super.


Also hier, für meine liebe Familie und für euch auch, das Rezept für die Quark-Sahne-Torte meiner Kindheit:



Ich nehme drei kleine Dosen oder aber 1 große und 1 kleine Dose, denn ich liebe Mandarinen und zu diesem frischen Kuchen passen sie meiner Meinung nach hervorragend. 


Gibt es einen Kuchen aus eurer Kindheit? Den ihr über alles liebt und der mit jeder Gabel etwas mehr Erinnerungen zurückbringt?

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs