Bananenbrot fast ohne Zucker

8. Oktober 2014


Meine lieben Leser.

 Manche Rezepte veröffentlicht man am Anfang seiner Blogzeit, weil es unbedingt auf den Blog sollte; aber im Laufe der Zeit stellt sich dann heraus, dass es doch nicht das perfekte Rezept ist. Und dann braucht es - wie dieses hier - ein Facelift und eine kleine Verbesserung der Rezeptur. Also, willkommen zum verbesserten Bananenbrot mit gerade mal 50 g Zucker!


Hand aufs Herz - Es passiert uns nicht oft, aber manchmal eben doch: Wir schaffen es nicht, die Bananen im Laufe der Woche komplett aufzuessen. So lagen jetzt mal wieder ein paar schon sehr braune, vom meinen Kollegen Tigerbananen genannte, Bananen in unserem Obstkorb und bekamen immer mehr die Farbe eines Holzofenbrotes. Da ich aber gegen das Wegschmeißen von Lebensmitteln bin, versuchte ich mich einfach an einem Bananenbrot für das Frühstück am nächsten Tag (ein Sonntag). Es war eine gute Idee und das werde ich jetzt auf jeden Fall immer so machen!


Ihr könnt die Rezeptkarte wie immer mit einem Rechtsklick darauf und "Grafik speichern unter..." herunterladen.


Ich habe diesem Brot nur sehr wenig Zucker hinzugefügt, denn ich habe es am nächsten Morgen mit leckerem Mandel-Tonka-Aufstrich & frischen Beeren verspeist. Wer braucht denn da schon viel Zucker im Brot?


Ein wirklich leckerer Belag ist auch ein wenig Nutella und frische Bananenscheiben darauf. Ja, ich weiß... Eigentlich paradox. Aber dieses Brot enthält mit 50 g wirklich wenig Zucker und ist nicht besonders süß und nicht jeder mag das... Mein Freund z.B. findet es eher nicht so lecker und macht sich dann halt den gewünschten süßen Belag darauf. Marmeladen und Konfitüren sind auch ein leckerer Aufstrich hierzu.


Und weil es ein überarbeitetes Rezept ist, gibt es hier noch ein nostalgisches Bild aus dem Originalpost in 2014:


Lasst es euch schmecken und man liest sich!

Kommentare :

  1. Ich habe tatsächlich noch nie Bananenbrot gebacken, geschweige denn gegessen. Deine Fotos machen aber auf jeden Fall Lust aufs Nachbacken ;)
    Viele Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Klingt gut, ich mag Bananen nur wenn sie grünlich sind und verbacke sie, sobald sie etwas reifer werden. Den Mandel-Tonka-Aufstrich liebe ich inzwischen so sehr!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs