Dreierlei Krautsalate

26. Oktober 2016

Meine lieben Leser.

Zu unserer Einweihungsparty in der neuen Wohnung habe ich ein leckeres DIY-Sandwichbuffet gemacht (Übersicht hier). Jeder konnte sich genau das auf ein Sandwich draufmachen, was er wollte und mochte. Da ich keinerlei Klagen hörte – eher im Gegenteil – verbuche ich es als vollen Erfolg.  Ein Teil des Erfolgs waren die Krautsalate (Englisch: Slaw), die ich gemacht habe. Gerade ist wieder Weißkohlzeit und ich liebe Weißkohl in allen möglichen Varianten. Er ist super wandelbar und die Möglichkeiten sind schier unendlich. Daher heute gleich drei Rezepte für super leckere Salate für jede Gelegenheit.

Klassischer Cole Slaw


Zutaten:

ca. 600 g Weißkohl
2 EL Salz
3 Möhren
5 EL Mayonnaise
5 EL Schmand
2 TL Senf
2 TL Apfelessig
1 TL Zucker
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Knoblauchpulver
Pfeffer und Salz nach Geschmack
½ TL Selleriesalz

Zubereitung:

Zuerst den Weißkohl fein hacken
oder mit einer Reibe reiben.
Danach einsalzen, kurz stehen lassen und dann
ordentlich durchkneten, bis der Kohl weicher wird.
        Salz teilweise wieder abwaschen und den Kohl gut trocknen.
Möhren schälen, reiben und unter den Kohl mischen.
Dressing aus den restlichen Zutaten herstellen
 und alles gut miteinander vermengen.
Am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen
 lassen oder sofort servieren.


Thai Slaw


Zutaten:

ca. 500 g Weißkohl
ca. 200 g Rotkohl
ca. 2 EL Salz
1 rote Paprika
1 Möhre
3 Frühlingszwiebeln
3 Stängel frischen Koriander
1 Knoblauchzehe, gehackt
1TL frisch geriebenen Ingwer
2 TL Honig
3 TL Limettensaft
3 EL Erdnussbutter
2 TL Sojasoße
2 TL Sriracha-Soße (scharf)
1 TL braunen Zucker
2 TL Essig
2 TL Sesamöl

Zubereitung:

Zuerst den Weißkohl und den Rotkohl fein hacken
oder mit einer Reibe reiben.
 Danach einsalzen, kurz stehen lassen und
dann ordentlich durchkneten, bis der Kohl weicher wird.
              Salz teilweise wieder abwaschen und den Kohl gut trocknen.
Möhren schälen, reiben und unter den Kohl mischen.
Ebenso die Paprika und den Koriander.
Dressing aus den restlichen Zutaten herstellen
und alles gut miteinander vermengen.
Am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen
 lassen oder sofort servieren.

Mexican Slaw

Zutaten:

ca. 600 g Weißkohl
ca. 2 EL Salz
3 Frühlingszwiebeln
ca. 2 – 3 EL eingelegte Jalapenos
3 – 4 Stängel frischen Koriander
5 EL Mayonnaise
5 EL Schmand
Saft 1 Limette + die Schale davon
2 – 3 TL grünen (!!) Tabasco



 Zubereitung:

Zuerst den Weißkohl fein hacken
oder mit einer Reibe reiben.
Danach einsalzen, kurz stehen lassen und dann
ordentlich durchkneten, bis der Kohl weicher wird.
Salz teilweise wieder abwaschen
und den Kohl gut trocknen.
 Frühlingszwiebeln, Jalapenos und Koriander
fein hacken und unter den Kohl mischen.
Dressing aus den restlichen Zutaten herstellen
und alles gut miteinander vermengen.
                      Am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen
lassen oder sofort servieren.

Hier ist es sehr wichtig grünen Tabasco zu nehmen,
denn nur er enthält Jalapenos und gibt
den charakteristischen Geschmack.


Also ich mochte alle drei, aber ich muss ganz ehrlich zugeben, dass der mexikanisch angehauchte Slaw mein absoluter Favorit ist. Ich weiß ja auch nicht – ich steh halt total auf grünen Tabasco. Ich hau mir auch immer Massen davon auf meine Pizza.

Ich denke, bei diesen drei Varianten findet jeder seinen Favoriten und ob es nun der Thai-Salat ist mit leckerer Erdnussmarinade oder doch eher der Klassiker – ist vollkommen egal. Hauptsache es schmeckt!

Kommentare :

  1. Liebe Christina,
    das sind drei wirklich leckere Arten Krautsalat! ICh mag ja am liebsten die herkömmliche Art von Cole Slaw, allerdings nehme ich statt Majonnaise Miracel Whip ;O)
    Hab noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hi Christina,

    die Krautsalate sehen sehr lecker aus!

    MFG Philipp

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs