Spinat Gnudi (italienische Spinatküchlein)

19. Februar 2020


Meine lieben Leser.

Ich habe vor ein paar Jahren mit meiner Mutter zusammen eine Italienrundreise gemacht und war jeden Abend in einem anderen Hotel in einer anderen Stadt. Dort musste ich auch feststellen, dass man nicht immer nur lecker essen kann in Italien… Aber dieses Gericht ist mir in Erinnerung geblieben: Spinatküchlein mit Tomatensoße. Ich aß es in einem kleinen Hotel in der Toscana und gerade dieser Abend blieb mir in netter Erinnerung. Es war wirklich schön dort und Italien wird wohl immer ein Urlaubsziel von mir bleiben.


Sie waren wunderbar saftig, würzig und einfach nur lecker. Das genaue Rezept von damals habe ich natürlich nicht – zu schade – aber ich habe mich einfach mal dran versucht und ich muss wirklich sagen, sie schmecken hervorragend. Nicht ganz so wie in Italien, aber wofür sollte man dann noch wegfahren?


 Und hier die Rezeptkarten zum Herunterladen:


Und hier noch meine einfache Tomatensoße:


Ich muss euch sagen, ich bin diesen Gnudi wirklich verfallen. Sie sind saftig, trotzdem halten sie gut zusammen und durch den Käse wirds richtig würzig. Ach... Man muss sie einfach probiert haben!


Lasst es euch schmecken und solltet ihr dieses Gericht nachkochen, gebt mir doch eine Rückmeldung, wie es euch geschmeckt hat.

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs