Die besten Kartoffelecken aus dem Ofen

24. Juli 2019


Meine lieben Leser.

Kartoffeln mag ich in jeder möglichen Variante und diese hier ist besonders lecker - denn die knusprige Kruste und das weiche Innere ergänzt sich perfekt. Man kann mehrere Menschen schnell und einfach satt bekommen und günstig ist diese Beilage auch noch. Gut, oder?


Ausschlaggebend für den Erfolg dieses Rezepts ist die Kartoffelsorte. Ich nehme für sowas grundsätzlich mehligkochende Kartoffeln - mit festkochenden wird es einfach nicht so gut wie bei den mehligkochenden. Also achtet beim Kauf bitte darauf.


Und hier für euch das Rezept für diese leckeren Kartoffelecken zum Herunterladen :


Lust auf meine leckere Beilage? Ich habe esse zu dieser Art von gebackenen Kartoffeln sehr gerne diesen griechischen gebackenen Feta. Man kann beides gut im Ofen nebeneinander machen - quasi ein Aufwasch. Und hier geht's lang zum Feta.


Was ist denn an diesen Kartoffeln das Besondere? Naja, dadurch, dass man sie ein wenig mit Mehl bestäubt, wir die Kruste knuspriger. Schlau, was?


Macht bitte nicht mehr als 1,5 kg Kartoffeln auf ein Blech - sonst wird es zu voll und die Kartoffeln nicht mehr knusprig. Wenn ihr diese Kartoffeln für mehr Leute machen wollt, nehmt zwei Bleche und backt sie mit Umluft/Heißluft. Ich backe sowieso mit Umluft/Heißluft und nur sehr selten mit Ober- und Unterhitze.


Ich hoffe, es schmeckt euch genauso gut wie mir. Viel Spaß beim Nachkochen!

Kommentare :

  1. Guten Morgen, liebe Christina,
    hmmm, Deine Kartoffelekcen sehen köstlich aus! Da muss ich grad an meinem Opa und meine Kindheit denken, der mochte solche Kartoffeln so gern zum Frühstück, mit einer Tasse süßen Kaffee, vor allem, wenn er von der Nachtschicht kam ;O)
    Herzlichen Dank für ein wieder tolles Rezept und die so tollen Photos dazu! Es ist immer ein Genuss bei Dir!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler und komm gut durch diesen heißen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Claudia.
      Solche Kartoffeln mit süßem Kaffee? Das ist eine interessante Kombination. Aber ja, die nordhessischen Schnepperte isst man auch mit einer Tasse schwarzen Kaffee. Anscheinend ist das eine bekannte Paarung. 😉

      Liebe Grüße, Christina.

      Löschen
  2. Liebe Christina,
    gut dass ich schon gegessen habe! Deine Kartoffeln sehen sooo lecker aus.
    Danke für den Tipp, eine mehlige Sorte zu verwenden.
    Meine nächsten Gäste dürfen sich freuen!
    Ganz liebe Grüsse von Edith aus Köln

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs