Spargel-Kartoffel-Quiche

29. April 2019


Meine lieben Leser.

Grüner Spargel und ich - das ist eine Liebesgeschichte, die schon viele Jahre andauert. Und umso schöner finde ich es, dass diese Quiche schon Teil eines Heiratsantrages war. Ja! Tatsächlich. Nun, nicht meines Heiratsantrages - der fand in Paris statt - aber der eines Lesers. Denn dieses Rezept war eines, welches ich bereits bei einem Onlinemagazin veröffentlichte. Aber die Geschichte ist so schön, dass ich es auch hier aufm Blog haben wollte.


Denn einige Zeit nachdem ich dieses Rezept veröffentlichte, bekam ich eine E-Mail mit der Nachricht, dass der Leser seiner Freundin einen Heiratsantrag gemacht hatte und eben diese Quiche hier gebacken und meinte, dass dieser perfekte Abend durch mein leckeres Rezept abgerundet war. Herrlich, oder? Ich liebe es, solche Rückmeldungen zu bekommen und wenn zwei sich lieben ist es doch das schönste Kompliment.


Hachja... Und damit noch mehr Heiratsanträge mit dieser leckeren Quiche glücken, hier das Rezept zum Ausdrucken:



Ich finde, diese Quiche ist auch eine perfekte Resteverwertung für Kartoffeln, wenn man am Vortag zu viele gekocht hat.


Der Spargel wird durch die Ofenbehandlung würziger und leckerer und genau so mache ich ihn auch oft als Beilage zu z.B. paniertem Feta.


Lasst es euch schmecken und gebt euren Liebsten einen Kuss (...oder einen Ring!).


Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs