Einfaches Baguette mit Ölsaaten

27. Oktober 2018


Meine lieben Leser.

Ich mag einfache Rezepte, die nicht viel Aufwand bedeuten und gerade wenn es um Beilagen zu Suppen oder Eintöpfen geht, bin ich froh, wenn das, was ich da zubereite, schnell von der Hand geht. Bei diesem Baguette macht sogar der Kühlschrank einen Großteil der Arbeit und wenn ihr ein wenig plant, habt ihr ein hervorragendes Baguette gebacken, so schnell könnt ihr gar nicht gucken.


Ich lasse diesen Teig über Nacht im Kühlschrank gehen - das heißt am Abend vorher einfach alle Zutaten in eine Schüssel schmeißen, verrühren, die Schüssel in den Kühlschrank stellen, am nächsten Tag Baguettes formen und backen. Tada. Richtig leckere Baguettes in nullkommanichts. 


Und damit ihr heute Abend noch loslegen könnt, hier die Rezeptkarte zum Herunterladen:


Dieses Baguette ist extrem wandelbar und gut an alles mögliche anzupassen. Habt ihr noch Röstzwiebeln da? Dann rein damit! Getrocknete Tomaten und Oliven? Hervorragend! Getrocknete Steinpilze im Schrank, die wegmüssen? Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzte - die Zutaten sollten nur nicht allzu feucht sein.


Dieses Baguette ist außen knusprig und innen herrlich weich und luftig. Einfach nur lecker. Ich backe meine Baguettes in einem Baguetteblech; solltet ihr keines haben, ist das aber auch kein Problem. Durch das Blech halten sie besser die Form; aber auf einem normalen Backblech klappt es auch - vielleicht ein bisschen formloser, aber hauptsache es schmeckt, nicht wahr?


Und? Baguetteteig schon angesetzt?

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs