Time for Cake: Weltklasse Buttermilchkuchen mit Erdbeeren

8. Juni 2013


Liebe Leser.

Oh mein Gott - ist der gut. Wirklich, ich habe mich in diesen Kuchen verliebt. Sofort. Die weiche und fluffige Konsistenz, wenn er halb abgekühlt ist und noch leicht warm... Der Hammer. Der leichte Geschmack durch die Buttermilch... Yummy! Dieses Rezept entstand nach dem "einfach mal was zusammenmischen und gucken, was dabei herauskommt"-Prinzip und hier kommt es.

Ihr braucht:

130 g Butter/Margarine
250 g Zucker
etwas Zitronenschale
1 Pr. Salz
1 Ei
250 ml Buttermilch
400 g Mehl 
2 Tl Backpulver

ein paar Erdbeeren oder Nektarinen oder Pfirsiche oder ...

Stellt nach obiger Liste einen Rührteig her...
...gebt ihn in eine 26er oder 28er Springforn und belegt ihn mit Erdbeerhälften.
Bei 180 °C ca. 45 Minuten backen...
...und nach dem Ablühlen einfach genießen!

Und jetzt nochmal eine kleine Bilderflut...Weil´s so schön ist. ;-)


Hachja...Und er war sooo lecker... *in Erinnerungen schwelk*

Viel Spaß beim Nackbacken!

Kommentare :

  1. Mmh, da hätte ich jetzt auch Lust drauf!
    Alles Liebe
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht sehr lecker aus ;) Ist sicherlich eine tole Alternative zum "normalen" Erdbeerkuchen :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht unbeschreiblich gut aus, der wird sich demnächst auf einer Picknickdecke und dann in meinem Magen wiederfinden :D

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmmh, lecker! Wenn die Erdbeerselbstpflücksaison beginnt, weiß ich schon ganz genau, was dann ausprobiert wird. ;-)

    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  5. beim anblick und lesen schon in den kuchen verliebt <3

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs