Rosa Sekt-Gelee mit Pana Cotta (vegetarisch)

29. Dezember 2019


Meine lieben Leser.

Eigentlich bin ich so überhaupt kein Sekt-Fan und wenn es bei Geburtstagen etc. mal welchen gibt, bin ich die allerletzte, die dran nippt. Dann doch lieber O-Saft pur. Ehrlich. Das änderte sich erst letztes Silvester, als meine liebe Nachbarin N. rosanen Sekt mitbrachte. Der schmeckte richtig gut und die Flasche war mit 4 Frauen ziemlich schnell Geschichte...


... und da N. und ich uns verarbredeten um ein paar schöne Silvester-Fotos für meine Rezepte zu machen, nahm ich die Idee mit dem Sekt auf und machte dieses leckere Dessert dafür. In meinem Sekt-Gelee habe ich noch zusätzlich Himbeeren verarbeitet, um es noch leckerer zu machen und da ich nur vegetarisches Geliermittel verwende und keine Gelatine, braucht man nichtmal nen schlechtes Gewissen haben.


Wie man dieses schräge hinbekommt? Ziemlich einfach. Das heiße Gelee wird in die Gläschen gegeben und ich habe meine dann zu zweit schräg in eine Müslischale gestellt. Dann halten sie sich gegenseitig und wenn das Gelee erkaltet, dann bleibt es auch so. Im Internet habe ich gelesen, dass man es auch mit Eierkartons machen kann - dafür waren meine Gläser aber zu groß oder zu schwer oder was weiß ich. Hat jedenfalls mit einem Eierkarton nicht funktioniert. Oben die Panna Cotta wird dann einfach nur noch ins Glas gefüllt und das Glas wird dann wieder gerade hingestellt - und schon ist dieses Dessert fertig. Wirklich kein Hexenwerk.


Ich habe länger überlegt, was ich oben als Creme drauf mache; Panna Cotta war da eine der besten Ideen, denn Sahnecreme o. ä. hätte nicht so schön ausgesehen und was ist denn Panna Cotta schon? Sahne mit Geliermittel anstatt Sekt mit Geliermittel...


Und hier das leckere Rezept für mein Sektgelee mit Panna Cotta:


Eine andere liebe Freundin brachte mich auch die Idee, dass man dieses Gelee auch hervorragend mit alkoholfreien Sekt machen kann - für werdende Mütter z.B.


Und dieses Mal habe ich sogar mit N. zusammen noch Tutorial/GIF gemacht, wie man eine Serviette sehr schön falten kann, um dieses Gelee noch besser in Szene zu setzten.


 Habt ihr Lust auf mehr solcher Serviettentechniken? Ich überlege noch, mal einen Post nur mit Serviettenfaltungen zu machen...


Achso, der Sekt, den ich verwendet habe, heißt "Brut Dargent Ice Rose". Kostet ca. 7 € die Flasche und ist eigentlich bei allen gängigen Getränkemärkten zu haben.


Lasst es euch schmecken und guten Rutsch!

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs