Let's cook together - Stullen-Liebe!

20. Oktober 2018


Meine lieben Leser.

 Als Ina von What Ina Loves die Themen für ihr neues Let's Cook-Jahr veröffentlichte und für 2018 auch noch Co-Blogger suchte, war ich sofort dabei. Ich finde die Aktion cool und sowas macht immer mal wieder Spaß. Ich bekam den Oktober - und die Stullen-Liebe! Perfekt für mich. 


Aber jetzt mal ehrlich; ich wollte ja nicht nur eine Käsestulle fotografieren, sondern was wirklich leckeres. Etwas, bei dem die Leute sagen: "Okay, so eine Stulle habe ich noch nicht gegessen". Und so kam ich zu den zwei Varianten, die ich euch heute hier präsentiere. Eine seeeehr sehr herzhafte und eine, die frisch und lecker schmeckt und das ganze Jahr über ein Knaller auf dem Abendsbrot-Tisch ist. Also lasst uns anfangen - That's what called Stulle at my House.  


Hier erstmal die Rezeptkarte für die leckere Herbst-Stulle mit Kartoffelaufstrich, Spiegelei und gebratenen Zwiebeln:


Ich habe hier bei beiden Varianten ein Kürbiskernbrot genommen - aber auch Vollkornbrot oder Roggenbrot ist herrlich dafür geeignet. Toastbrot wäre vermutlich nicht die beste Wahl, denn es weicht schnell durch.


Und hier hätten wie das Rezept für die leichte und frische Variante mit ein bisschen Knoblauch, Radieschen, Frühlingszwiebeln und Rucola:


Wer den Knoblauch bei dieser Variante nicht mag, kann ihn natürlich weglassen oder den frischen gegen Knoblauchpulver austauschen. Ohne ihn - finde ich zumindest - fehlt etwas an diesem Aufstrich. Einfach das gewisse Extra.


Ich weiß nicht, wie ihr euer Spiegelei mögt, aber ich mag es dann, wenn es noch ein flüssiges Eidotter besitzt. Dafür gebe ich etwas Sonnenblumenöl in eine Pfanne und heize sie auf hohe Hitze vor. Dann gebe ich mein Ei da hinein, würze es und lasse es unten knusprig werden. Normalerweise ist es dann fertig, wenn die Ränder braun-knusprig sind und das Eiweiß komplett gestockt ist. Das Eidotter ist dann warm, aber noch nicht fest.



Ach und auf meine herzhafte Kartoffel-Ei-Stulle gebe ich gerne noch etwas scharfe Soße. 


 So - und nochmal kurz was zum Thema Stullen: Ich habe ja auch mal gegoogelt und bei Pinterest vorbeigeschaut, als das Thema aufkam. Aber ist euch mal aufgefallen, dass fast nur Avocado-Brote kommen, wenn man nach dem Wort Stulle sucht? Das ist doch traurig! Ja, Avocados sind lecker und ich esse auch gerne Guacamole - aber es gibt noch soooo viele andere Varianten! Und gerade jetzt im Herbst und Winter kann es doch eigentlich nicht herzhaft genug sein, oder?


Also - sagt mir: Was sind eure Lieblingsstullen?

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs