Kartoffel-Blumenkohl-Auflauf mit Käsesauce

6. Oktober 2018


Meine lieben Leser.

Kartoffeln und Blumenkohl sind jedes für sich genommen ja eine eher fade Angelegenheit. Und als ich letztens noch einen halben Blumenkohl übrig hatte, suchte ich im Kühlschrank noch nach einer Verwendungsmöglichkeit. Wieso nicht mit Kartoffeln kombinieren, eine Käsesoße mit all den Käseresten aus dem Kühlschrank machen und überbacken? War eine hervorragende Idee und heute gibt’s für euch das Rezept dazu.


 Zum Herunterladen einfach einen Rechtsklick auf die Rezeptkarte und "Grafik speichern unter..." klicken.


Dieses Gericht lebt von der Käsesoße und wenn ihr noch andere Käsesorten im Kühlschrank habt – immer rein damit, solange sie etwas Aroma haben und nicht mild sind wie Butterkäse. Ihr braucht schon was Kräftiges wie Gouda, Gruyère oder Cheddar. Der Camembert in der Soße macht sie so richtig cremig; also nicht damit geizen.


Ich weiß, ich weiß. Dies ist alles andere als kalorienarm und manche werden jetzt entsetzt aufschreien. Ähm. Ja. Mir egal. Ich esse sowas durchaus gerne und wenn jemand Angst hat vor Käsesoßen und kräftigem Käse – dann ist dieses Rezept sowieso nicht geeignet. Bitte tut euch einen Gefallen und macht dieses Rezept nicht mit weniger Käse oder fettreduziertem Käse. Es wird einfach nicht das gleiche sein.


Ich verspreche euch, jeder Käseliebhaber wird dieses Gericht lieben und schwupps, sind Kartoffeln und Blumenkohl nicht mehr langweilig; sondern werden gerne gegessen.

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs