Cremige Gorgonzola-Pasta mit Oliven

22. August 2018


Meine lieben Leser.

Wenn ich ohne eines nicht leben kann, dann ist des Pasta. In allen Varianten. Ich esse durchaus auch mal wochenlang keine Nudeln, aber irgendwann kommt dieser unbändige Hijper auf diese kohlenhydrathaltigen Leckereien. Und was ist bei Pasta das wichtigste? Richtig - die Soße! Seit Wochen habe ich unglaublich Lust auf Oliven und in diesem Gericht habe ich alles vereint. Eine cremige Soße, leckere Pasta und salzige Oliven. Hach, himmlisch.


Und hier natürlich wieder die Rezeptkarte. Ihr könnt sie einfach mit einem Rechtsklick und dann "Grafik speichern unter..." herunterladen.


Ich habe Salz und Pfeffer auf der Rezeptkarte nicht expizit erwähnt, aber wer will, kann die Soße natürlich noch abschmecken. Ich finde, dass die Oliven schon salzig genug sind und da die Nudeln ja auch in Salzwasser gekocht werden, ist mir das ansonsten zu salzig.


Mein Favorit sind grüne Oliven - schwarze schmecken mir entweder zu intensiv (wenn sie auch wirklich mal schwarz gereift sind) oder es sind sowieso grüne Oliven, die nur schwarz gefärbt sind. Das finde ich nicht so prickelnd und deswegen mache ich meistens einen Bogen um schwarze Oliven.


Einfach nur lecker - und so schnell gemacht! Ich hoffe, ihr geb diesem Rezept mal eine Chance; ich freue mich über eure Rückmeldung.





Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs