Fingerfood: Pull-apart Muffins – 2 Variationen!

2. Mai 2018




Meine lieben Leser.

Pull-apart-Brot ist ja schon ein alter Hut. Egal ob süß oder herzhaft, man hat alles schonmal gesehen. Das tut dem Genuss und der Raffiniertheit dieser Kleinigkeiten aber keinen Abbruch und daher habe ich mir letztens überlegt, dass ich mal wieder etwas Pull-apart-mäßiges machen möchte.


 Allerdings in kleinerer Form, denn auch dieses Rezept habe ich für die Geburtstagsparty meines Freundes entwickelt – und das sollte ja Fingerfood sein. Also gibt’s heute Pizza-Pull-apart-Muffins & „Hot-Dog“-Pull-apart-Muffins. Die Hot Dogs natürlich ohne Würstchen – aber dafür mit umso mehr Röstzwiebeln!


Und natürlich auch hier wieder die Rezeptkarten zum Download:



Ich gebe gern noch einen Dip dazu, wenn ich diese Pull-apart-Sachen mache. Es ist immer lecker etwas in etwas flüssiges dippen zu können, richtig?


Natürlich kann man sich auch die Arbeit sparen und den Teig einfach in eine große Form stapeln. Dann muss die Backzeit aber angepasst werden und ihr müsst einfach mal etwas experimentieren.


Mögt ihr diese Pull-apart-Dinge auch so gerne wie ich?

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs