Pizza auf Christina’s Art mal anders – inspiriert von der Provence (oder auch nicht)

2. November 2014


Meine lieben Leser.

Ich liebe Lavendel – nein, nicht den künstlichen Duft von Kerzen sondern den am Strauch. Ich habe einen in meinem Garten und ich liebe es, einfach mal zuzusehen, was da immer für ein Gewusel im Lavendel ist. Bienen, Schmetterlinge,… Einfach nur schön. Nun, ich mach Lavendel aber auch gern einfach mal in meinem Pizzateig. Hört sich schräg an? Probiert’s mal!

Zutaten:

+ ein paar Lavendelblüten

1 Knoblauchzehe
Olivenöl

1 Mozzarella
etwas frischen Parmesan
etwas Rucola
Salz & Pfeffer

etwas Basilikumpesto
(Frisches Basilikum, Olivenöl,
etw. Parmesan und ein paar Pinienkerne)
Zubereitung:

Stellt einen Pizzateig her (z.B. hier)
und lasst ihn ca. 1 Stunde gehen.
Danach teilt ihr ihn in ca. 2 – 3
gleichgroße Stücke und rollt ihn
schön dünn aus; legt ihn auf ein Backpapier.
Den Ofen auf 250 °C (Heißluft) vorheizen
und das Backblech unbedingt darin lassen
(funktioniert dann wie ein Pizzastein!).
Schält die Knoblauchzehe und hackt sie
       entweder klein oder drückt sie durch eine Presse.
Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen
und auf dem Pizzafladen verstreichen.
Zupft noch ein bisschen Mozzarella
auf den Teig und ab in den Ofen damit (Vorsicht!).
 Die Pizza wird maximal 5 – 6 Minuten brauchen
            – also immer dabeibleiben und ein Auge drauf haben.

Nachdem der Teig goldbraun und
 der Mozzarella geschmolzen ist,
nehmt ihr die Pizza aus dem Ofen,
verteilt etwas frisches Basilikumpesto darüber,
nehmt ein bisschen gewaschenen und entstielten
Rucola und ein bisschen frisch geriebenen Parmesan
und vollendet eure Pizza, indem ihr
sie mit diesen Zutaten toppt.



Glaubt mir, es ist ein Gaumenschmaus.

Kommentare :

  1. Das hört sich mal wieder toll an! Wird nächste Woche eines meiner Mittagessen werden. Ich liebe Rucola und Parmesan und Olivenöl mit Knoblauch....
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich wunderbar an und sieht auch so aus :)

    Ich bin leider überhaupt kein Fan von lavendel, aber die Pizza mach ich dann einfach ohne.

    Viele grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Klingt sehr interessant! Tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
  4. Auf deiner Pizza ist alles was ich gern mag, das werd ich mit Sicherheit gleich mal nachmachen :)
    xox Carina
    www.golden-avenue.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs