Sushi selbermachen - Tofutaschen / Inari Sushi

9. Oktober 2020


Meine lieben Leser.

Ich weiß, so ein richtiges Rezept ist das hier nicht, aber es ist eines meiner absoluten Lieblingssushi: Inari Sushi oder auch einfach gefüllte frittierte Tofutaschen. Und nein, diese Tofutaschen kann man meiner Meinung nach nicht wirklich selbermachen...


Aber hier erstmal die Rezeptkarte für den Sushireis als Füllung:


Und damit ihr seht, wie einfach es ist, diese Taschen zu füllen, hier ein GIF dazu. Also einfach den Reis zubereiten, die Taschen langsam und vorsichtig öffnen und füllen. In so einer Packung sind meistens ca. 10 Stück drin (und die Soße, in der sie eingelegt sind, ist sooo lecker...). Es kann also sein, dass ihr etwas zu viel Reis habt - seht es als Chance, eine weitere Sorte Sushi zuzubereiten.


Ich kaufe diese Tofutaschen im asiatischen Supermarkt meines Vertrauens (wenn du aus Kassel kommst, dann hier) - es gibt sie aber auch im Internet zu bestellen, solltest du keine Möglichkeit haben, sie vor Ort zu kaufen.


Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs