Altes Plätzchenrezept: Mocca-Plätzchen

21. Dezember 2018


Meine lieben Leser.

Jedes Jahr freue ich mich, wenn ich neue Plätzchenrezepte finde oder bekomme und dieses Mocca-Plätzchen habe ich letztes Jahr zum ersten Mal bei einer lieben Nachbarin probiert. Diese Kaffeeplätzchen kann man nicht nur zu Weihnachten backen, denn sie passen auch hervorragend zu einem Kaffeeklatsch mit Freundinnen.


Ich musste das Originalrezept etwas "umbauen", denn meine Nachbarin sagte, dass sie sie schon seit Jahren backen würde, aber der Boden immer bröckeln würde. Nun, nichts leichter als das. Ich schaute mir das Rezept an und stellte fest, dass ein Ei fehlte. Also ein Ei hinzugefügt, etwas mehr Mehl und Nüsse und schon passt das wieder.


Und hier das einfache Rezept für diese leckeren Mocca-Plätzchen:


Mocca-Bohnen findet ihr in jedem gut sortieren Supermarkt in der Backabteilung.


Man kann für dieses Rezept gemahlenen Kaffee oder Instant-Espresso nehmen. Ich nehme der Einfachheit halber diese vorportionierten Instant-Espresso-Pulver-Tütchen. Die kann man ewig aufbewahren und es passiert nichts.


Lasst es euch schmecken und habt eine schöne Weihnachtszeit.

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs