Cole Slaw Nudelsalat

4. August 2018


Meine lieben Leser.

Seit einigen Jahren gehört Krautsalat zu einem meiner Basics in Sachen Salate. Ich mache ihn gerne zu allen möglichen Gelegenheiten und vor allem Krautsalat mit einem cremigen Dressing ist für mich immer den Aufwand wert.  Hier habe ich euch mal meine drei liebsten Varianten verbloggt - die gab es zu meiner Einweihungsfeier.


Wer es nicht ganz so "crunchy" mag, der knetet das Kraut und die Möhren zusammen mit etwas Salz vor dem Durchmengen kräftig durch. Das macht die Fasern kaputt und es wird weicher und leichter zu kauen.


Und hier für euch das Rezept, damit ihr bei dem nächsten Grillabend diesen leckeren Nudelsalat mitbringen könnt:




Und hier noch die Mayonnaise:

Wenn ihr gekaufte Mayonnaise nehmt, wird der Salat insgesamt süßer - ich mag das überhaupt nicht und deswegen mache ich meine Mayonnaise immer selber. Das ist vielleicht ein Aufwand von 5 Minuten; aber der geschmackliche Unterschied ist enorm.


Und? Vielleicht zum nächsten Grillfest mal diese Variante?

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs