Leichte Thai-Suppe für graue Tage

21. Februar 2018



Meine lieben Leser.

 Ich liebe Suppe und Abwechslung muss sein auf meinem Tisch. Diese Suppe ist eigentlich extrem lecker zu jeder Jahreszeit, denn sie ist leicht, würzig und einfach nur lecker. Thai-Essen ist normalerweise sehr scharf, das ist meine Suppe hier nicht – aber es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, welche und wie viel Currypaste er zur Suppe gibt. Leider war ich noch nie in Thailand, daher wird sie auch absolut nicht authentisch sein. Aber wenn’s schmeckt ist das ja eigentlich egal, oder? Für Mai diesen Jahres plane ich gerade meine erste Reise gen Osten – als erstes asiatisches Land werde ich Indien (und Nepal!) besuchen und mich dort von allerlei tollen Gerichten inspirieren lassen. Vielleicht bekommt ihr dann ja hier auch einen Mini-Reisebericht mit leckeren Rezepten.


Kleiner Tipp am Rande: Meine Kokosmilch kaufe ich immer auf Vorrat bei Aldi oder Lidl, wenn sie Asiawochen haben. Da gibt’s die ziemlich günstig und in sehr guter Qualität. 



Und auch hier könnt ihr wieder einfach und schnell die praktische Rezeptkarte herunterladen.




Wer mag, serviert dazu noch eine Schale Reis – die kann auch gut als Neutralisator benutzt werden, wenn die Suppe doch zu scharf geworden sein sollte.


Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs