Bärlauchcannelloni / Bärlauch Cannelloni

19. Mai 2013


Meine lieben Leser.

Das Grundrezept für Kräutercanneloni habe ich euch schonmal gepostet und nun gibt´s eine Abwandlung mich leckerem frischen Bärlauch. Wer nicht das Glück hat, eine Ansammlung um sein Haus herum zu haben, der kann ihn mittlerweile auch schon im gut sortieren Supermarkt kaufen oder vielleicht im Wald sammeln (Vorsicht! Nicht mit den giftigen Maiglöckchen verwechseln!!). Informiert euch aber vorher darüber, ob das erlaubt ist, er steht nämlich nicht direkt unter Naturschutz, in Naturschutzgebieten ist es aber verboten, ihn zu pflücken. Meist dürf ihr ihn aber für den Eigenbedarf pflücken, wenn ihr es bestandsschonend macht, das heißt nur wenige Blätter nehmen und nicht die ganze Pflanze. Und wirklich nur so viel, wie ihr braucht.


 Canneloni sind so klasse in der Zubereitung, weil man sie einfach dosieren kann. Für 1 Person reichen eigentlich 4-5 Rollen pro Mahlzeit, für 2 eben entsprechend mehr. Auch die Füllmöglichkeiten sind endlos, daher ist es eines meiner Lieblingsgerichte. Ihr habt Gemüse- oder Käsereste im Kühlschrank? Rein damit!


 Und hier die Rezeptkarte zum Herunterladen und loslegen:


 Wenn nicht gerade Bärlauchsaison ist, kann man ihn sehr gut mit Basilikum ersetzen.


Achtung, ihr benötigt nur die Hälfte der Soße von hier oben. Eine große Dose reicht vollkommen, damit die Nudelrollen nicht in Soße ertrinken.


 Ist der Käse goldbraun und eure Canneloni weich (reinstechen mit einem Schaschlikspieß) könnt ihr sie servieren. Wer will, gibt noch einen Salat als Beilage dazu und fertig ist eine richtig leckere Mahlzeit mit einer cremigen Überraschung in der Mitte. Lasst es euch schmecken!


Mit was füllt ihr eure Cannelloni?  Lust auf etwas Bärlauch-Action im Backofen?

Kommentare :

  1. Bärlauch schmeckt richtig toll :) & das sieht auch wirklich sehr lecker aus :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Tipp! Sieht lecker aus. :-)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs