Vanille-Oster-Cupcakes mit Royal Icing

31. März 2015



Meine lieben Leser.

Es gibt im Netz die tollsten Rezepte für Cupcakes. Ausgefallen bis zum geht nicht mehr – aber die richtigen Basics, tja. Die fallen hinten runter. Ich finde gerade als jemand der gerne backt, muss ich auch die Basics komplett beherrschen – und das ist bisher ein bisschen zu kurz gekommen. Daher gibt’s heute für euch mal ein Rezept für einen Vanille Cupcake. Die Einfachheit dieses Aromas macht diesen Cupcake zu etwas ganz besonderem. Das Frosting ist da nur noch eine hübsche Nebensache…


Zutaten Muffin:

150 g Butter
100 g Zucker
2 EL gemahlene Vanille
2 Eier
50 ml Milch
1 TL Limettensaft
150 g Mehl
1 TL Backpulver

Royal Icing:

2 Eiweiß
ca. 500 g Puderzucker
1 Prise Vanille
1 Msp. grüne Speisefarbe  (Gelfarbe!)

Oder:

250 g Mascarpone
2 EL Puderzucker
1 TL Zitronenschale (Abrieb)
1 Msp. grüne Speisefarbe (Geldfarbe!)
Zubereitung:

Butter, Zucker & Vanille in eine Schüssel
geben und schaumig aufschlagen.
  Nach und nach die Eier und die Milch hinzugeben.
Das Mehl und das Backpulver mischen,
zur Eimischung geben und gut verschlagen.
  Nun noch einen Spritzer Limettensaft untermischen
und den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen.
Nehmt dafür einen Eiskugelbereiter,
             dann ist in jedem Förmchen die gleiche Menge Teig
und die Muffins backen gleichmäßig durch.
Backt sie nun bei 175 °C ca. 20 Minuten.
Macht eine Garprobe und lasst sie danach
 auf einem Kuchengitter komplett auskühlen-

Für das Royal Icing schlagt ihr
zuerst das Eiweiß etwas auf.
 Gebt dann nach und nach den Puderzucker hinzu
 und schlag es auf hoher Stufe weiter.
Nun noch die Vanille und die Speisefarbe hinzu
und sobald die Masse schön stabil aussieht,
könnt ihr aufhören zu mixen.
Füllt die Masse in einen Spritzbeutel
mit einer Spritztülle eurer Wahl.
Spritzt nun vorsichtig das Icing auf die Muffins
und macht ihn damit zum Cupcake.
Setzt eventuell noch ein Süßigkeiten-Ei
darauf und fertig sind eure
super leckeren Oster Cupcakes!


Beim Frosting kommt es dann ganz auf eure Vorlieben an. Mögt ihr eher ein frisches und cremiges Frosting, macht das mit Mascarpone. Allerdings ist das Royal Icing auch mal was anderes und es wird fest. D.h. wenn ihr zur Familie fahrt und die Cupcakes transportieren müsst, braucht ihr euch dabei keine Gedanken zu machen, denn sie verlaufen nicht und müssen auch nicht gekühlt werden.

Kommentare :

  1. tolle Idee...sieht echt lecker und total süß aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Basis Sachen sollte man wirklich nicht vergessen. Vanilla cupcakes mag ich auch sehr gerne :)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs