Christina's Räuchertofu-"Bolognese" (vegan)

17. September 2014

Meine lieben Leser.

Ich mag keine Produkte, die wie Fleisch aussehen und schmecken sollen und auch diese "Bolognese" habe ich nicht gekocht, weil ich Bolognesesoße mit Hackfleisch in irgendeiner Art vermisse. Ich mag aber sehr gern Räuchertofu und wieso nichtmal in Tomatensoße probieren?


Die Grundsoße ist vegan, ich habe allerdings hinterher noch etwas Parmesan dazugegeben, was das Gericht ansich dann nicht mehr vegan macht - aber einfach weggelassen oder Parmesanersatz darübergestreut und schon ist es wieder veganisiert.


Ihr könnt die Rezeptkarte natürlich wie immer mit einem Rechtsklick und "Grafik speichern unter..." herunterladen.


Man könnte statt Tofu auch diese Sojaschnetzel nehmen - die muss man nur in heißer Brühe einlegen, ausdrücken und dann genauso wie den Tofu anbraten. Schmeckt ähnlich, ich  bevorzuge allerdings Räuchertofu.


...Und da es ein älteres Rezept ist, war es an der Zeit, die Bilder zu tauschen. Hier also aus Nostalgiegründen ein Foto vom Originalpost:


Lasst es euch schmecken!

Kommentare :

  1. Das hört sich gerade wie das perfekte Mittagessen für mich an. Ich wollte eh gleich noch einkaufen gehen..das schaff ich also noch :) Vielen Dank für das coole Rezept!

    Liebe Grüße
    strawberry-colored

    AntwortenLöschen
  2. Yum, sehr lecker...=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs