Variante #2: Überbackenes Sauerkraut mit Kartoffelkruste

20. Mai 2015



Meine lieben Leser.

Ich habe euch ja schon mal mein Sauerkraut-Nudel-Auflauf-Rezept gepostet und heute habe ich für euch ein weiteres leckeres Rezept mit Sauerkraut.
Für mich ist das Dreamteam seit meiner Kindheit eben Sauerkraut und Kartoffelbrei und wenn dann noch Käse mit ins Spiel kommt…Mhmmmm…



Zutaten:

5 – 6 große Kartoffeln
½ Dose/Beutel rohes Sauerkraut
etwas Milch und Butter
Salz & Muskatabrieb
kräftigen, geriebenen Käse nach Wahl
(z.B. Esrom oder Höhlenkäse)
Zubereitung:

Kocht die Kartoffeln weich und schüttet sie ab.
Gebt nun etwas Butter, Milch, Salz & Muskatabrieb
hinzu und zerstampft alles mit einem Kartoffelstampfer,
bis eine homogene und glatte Masse entsteht.
Geht das rohe Sauerkraut in eine Auflaufform
und verstreicht das Kartoffelpüree vorsichtig darüber.
etzt noch ein bisschen geriebenen Käse darauf verteilen
und bei 180 °C ca. 30 Minuten backen,
bis der Käse goldbraun ist und es an den Seiten blubbert.


Alles in einer Form – Sauerkraut, Kartoffelpüree und Käse. Göttlich! Echtes Soulfood, und so schnell gemacht!

1 Kommentar :

  1. Mhmmm, der Auflauf sieht herrlich aus! Ich glaub der muss ganz bald mal nachgekocht werden - auch wenn es nicht 100% zur Jahreszeit passt, aber immerhin kann man ihn ganz aus regionalen Zutaten kochen ;-)

    LG Franziska

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs