Neue Sorte III: Marzipan-Mohn-Makronen

8. Dezember 2014


Meine lieben Leser.
Ich finde ja Kokosmakronen meist nicht wirklich spannend und daher musste dieses Jahr eine andere Makronenart her, schließlich gab es einiges an Eiweiß zu verarbeiten. Vielleicht probiert ihr sie ja mal aus – sie schmecken hervorragend!


Zutaten:

200 g Marzipanrohmasse
4 Eiweiß
1 Pr. Salz
1 Spritzer Zitronensaft
125 g braunen Zucker
200 g gem. Mandeln
125 g backfertigen Mohn
Oblaten (4 cm Durchmesser)
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Marzipan grob raspeln, Eiweiße mit Salz
& Zitronensaft steif schlagen und den
braunen Zucker einrieseln lassen.
Mandeln, Marzipan und Mohnfüllung
vorsichtig unterrühren.
Den Teig mit einem Spritzbeutel auf
Backoblaten verteilen und aus mit
                         Backpapier ausgelegten Backblechen platzieren.
Die Makronen bei 175 °C
ca. 20 Minuten backen.
Danach komplett auskühlen lassen
und mit Puderzucker bestäuben.
Luftdicht verpacken!


Lasst sie euch schmecken!


Kommentare :

  1. Ein super Rezept! Da ich Kokosnuss eh nicht so super gut vertrage, ist das eine wirklich gute Alternative zu den Kokosmakronen :)
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Die Mischung klingt sehr lecker, zu mal ich Mohn inzwischen sehr gerne esse.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs