Christina´s Kartoffelsuppe mit frittiertem Lauch

7. Dezember 2013


Meine lieben Leser.

Es schneit draußen, wir haben Warnungen vor Unwettern bekommen... Was machen wir da? Richtig - wir essen leckere wärmende Kartoffelsuppe und warten auf die Dinge, die da kommen mögen. 


 Zutaten: 

ca. 500 g Kartoffeln
1 Stange Lauch
1 Dose Artischocken 
1 große rote Zwiebeln
2 - 3 Knoblauchzehen
1 Chillischote
1l Gemüsebrühe

Zubereitung:

Schnippelt eure Zutaten klein und bratet
dann zuerst Zwiebeln und Knoblauch in
 Olivenöl an und gebt dann den Lauch dazu.
 Artischocken und Kartoffelstücke
danach hinzugeben und anschwitzen.
              Jetzt mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 1/2 Stunde kochen.
 Wenn die Kartoffeln weich sind, pürriert die Suppe gut durch.

Wenn ihr eure Suppe noch etwas aufpeppen wollt,
macht eine Einlage aus frittiertem Lauch.


Ich habe einfach dünne Lauchringe in etwas Pflanzenöl frittiert. Das Öl bekommt dadurch ein leichtes Laucharoma und man kann es später super für z.B. Salate benutzen.

Und schon seit ihr fertig und könnt die Suppe servieren.


Am Besten schmeckt die Suppe am zweiten Tag nach dem Aufwärmen.

Lasst es euch schmecken (und fliegt nicht weg).

Kommentare :

  1. Die sieht lecker aus, und die Idee mit den frittierten Lauchringen ist toll!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker! Vor allem der frittierte Lauch ist eine geniale Idee.

    LG

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs