Authentische spanische Aioli

18. April 2013

Meine lieben Leser.

Meine Eltern waren nun schon zwei Mal auf Mallorca und liegen mir seitdem damit in den Ohren, dass das Aioli dort das Beste war, dass sie je gegessen haben. Und da es schneeweiß war, hatte ich ein Problem. Meine Mayonnaise ist zu gelb, da dort Eigelb drin ist. Also war meine kleine Challenge, dass ich herausfinde, wie ich eine weiße Aioli herstellen kann. Nach ca. 20 spanischen Videos (Danke an meine Spanischlehrerin in der Schule...) war mir der Trick klar: Aioli aus Milch! Ich wusste bisher nicht, dass Öl und Milch so gut emulgieren - aber jetzt ist´s mir klar. Und man braucht nichtmal wirklich viele Zutaten.

Auf geht´s, ihr braucht:

1 - 2 Knoblauchzehen
etwas Salz
1 Teil Vollmilch 
2 Teile Öl (z.B. 1 Teil Sonnenblumenöl und 1 Teil Olivenöl)

Die Zutaten nochmal im Überblick. Es muss Vollmilch sein.
Gebt den Knoblauch & ein bisschen Salz in ein hohes Gefäß...
Messt die restlichen Zutaten ab: 100 ml Vollmilch, 200 ml Sonnenblumenöl
Und jetzt einfach mit den Zauberstab so lange mixen, bis alles zu einer Creme emulgiert. 
So und hier ist die schneeweiße Variante, die meine Eltern auf Mallorca serviert bekommen haben.
Wer es ein bisschen kompakter möchte, der nimmt einfach 1 Teil Olivenöl, 1 Teil Sonnenblumenöl.

Wer noch etwas würzen will, der tut das. Sonst ist das alles, was da rein gehört.
Kennt ihr Aioli vielleicht aus dem Spanienurlaub?

Kommentare :

  1. Herzlichen Dank für das Rezept, ist ja echt easy. Mein Freund liebt Aioli, und jetzt kann ich ihn Freitag damit überraschen :D

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, Aioli ist toll... werde ich beim nächsten Grillen mal zaubern! Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  3. Hallo. Kannst du mir sagen wie lange sich das ungefähr hält im kühlschrank? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, also ich habe es bis zu 7 Tage aufgehoben und es ist nichts passiert. Einfach dran riechen und dem Bauchgefühl vertrauen. :-)

      Löschen
    2. Ok danke,ich möchte es vielleicht verschenken und da ist es ja gut soetwas zu wissen

      Löschen
  4. Großartig!! Habe es schon ca 4 oder 5 Mal gemacht und es wird immer besser :)

    AntwortenLöschen
  5. Warum wird meine Aioli ,trotz Rapsöl, gelblich und nicht schneeweiss?

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs