Allrounder: Eingelegter Mini-Mozzarella

13. März 2013


Meine lieben Leser!

Ich liebe Mozzarella - allerdings ist er pur manchmal etwas fade. Daher hatte ich ihn letztens eingelegt und nochmal und nochmal... Und er ist immer wieder super lecker und gerade im Healthy Lunch um ein bisschen Geschmack reinzubringen oder einfach nur so zu Brot - es ist der Knaller.

Und hier das erste Rezept für lecker eingelegten Mozzarella:

2 Pk. Mini-Mozzarella
1 Tl grobkörnigen Senf, scharf
1 Tl süßer Senf
1 Tl Tafelsenf
etwas Chillisalz
1 Knoblauchzehe
etwas Olivenöl
ein paar Paprikaflocken

evtl. ein bisschen Balsamico

Gebt alle Gewürze, mit denen ihr den Mozzarella einlegen wollt, in eine Schüssel. Hier habe ich noch den Knoblauch vergessen, also 1 frische Zehe.
Gebt nun die abgetropften Mozzarellakugeln hinzu und vermischt alles.

...Nun noch in ein Glas füllen und ein oder zwei Tage ziehen lassen (im Kühlschrank).

Und nun eine kleine Bilderflut (ich habe frisches Chiabatta gekauft, Cherrytomaten mit Minze und Zwiebel mariniert und dazu den frischen, eingelegten Mozzarella dazu serviert):

Noch eine kleine Info am Rande: Der eingelegte Mozzarella hält sich ca. 5 Tage im Kühlschrank.

Und noch ein Tipp: Wenn der Mozzarella herausgegessen ist, kann man den Senf noch super als Brotaufstrich oder Dipp nehmen.
Meine neuste Liebe: Cherrytomaten & Minze.

So nun ist´s gut. Guten Appetit!

Viel Spaß beim Einlegen!

Kommentare :

  1. Ich liebe ihn auch pur! Aber das werde ich auch mal ausprobieren! Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  2. hmmmmmmm wow das sieht super lecker aus!
    mozarella habe ich bisher noch nicht eingelegt, bin gar nicht auf die idee gekommen, aber das sieht einfach himmlisch aus ♥♥

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs