Flammkuchen-Hörnchen für Silvester

31. Dezember 2019


Meine lieben Leser.

Es gibt Rezepte, die macht man einmal und findet es gut und dann legt man es beiseite. Aber dieses hier, ja diese Flammkuchen-Hörnchen sind der Hammer. Ich backe sie oft und kann manchmal gar nicht genug davon bekommen. Auf jeder Party sind sie der Knaller und extrem schnell weg.


Der Teig ist ein Quark-Öl-Teig und kein klassischer Flammkuchenteig, denn dieser hier ist luftiger und einfach für Hörnchen geeigneter. Die Füllung allerdings lehnt sich an einen klassischen Flammkuchen an. Schmand, Zwiebeln und ich ersetze Speck mit Frühlingszwiebeln und finde es einfach nur lecker.


Und damit ihr genauso süchtig werdet wie ich, hier mein Rezept zum Herunterladen:


Auch eine tolle Variante ist folgende: Schmand auf dem Teig verteilen, Preiselbeeren darauf verstreichen und mit Camembert-Scheiben belegen. Das süß-herzhafte ist sehr, sehr lecker!


Wie verbringt ihr Silvester? Wir meistens mit Freunden und Familie, auch gerne mal bei einer Ausstellung - seit letztem Jahr gerne mit Raclette oder wie in meiner Kindheit mit einem Wok. Mein Freund und ich habe ein paar Jahre gerne griechisches Essen gemacht und dann an seinem Dachfenster das Feuerwerk über Kassel beobachtet. Hach, ich bin niemand, der eine große Party braucht, aber Traditionen halte ich gerne hoch. Achja, und Dinner for One MUSS sein. Mindestens ein Mal an dem Abend.


Lasst es euch schmecken und guten Rutsch!


Keine Kommentare :

Kommentar posten

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs