...Es ist die perfekte... Donauwelle.

18. Januar 2017


Meine lieben Leser.

Ich liebe Donauwelle - einen typisch deutschen Kuchen, den ich seit meiner Kindheit kenne. Warum auch immer genau die Donau und nicht z.B. der Fluss meiner Heimatstadt - die Fulda - auserkoren wurde, weiß heute keiner mehr so genau. Aber das ist doch eigentlich auch komplett egal, oder? Sie schmeckt hervorragend; ich denke da sind wir uns einig. Und heute gibt's das Rezept, nachdem ich meine Donauwelle backe. Sie ist saftig, fruchtig, nicht zu viel Creme und einiges an Schokolade. Einfach unwiderstehlich.


Ihr könnt die Rezeptkarte wie immer mit einem Rechtsklick darauf und "Grafik speichern unter..." herunterladen.



Unglaublich saftig und lecker. Meiner Meinung nach ist es eines der besten Rezepte für Donauwelle - und ich bin da echt perfektionistisch veranlagt...


Ich finde, man sollte immer ein gutes Kuchen-Klassiker-Rezept an der Hand haben und ich hoffe, dass ich euch hiermit weiterhelfen konnte.

Lasst es euch schmecken!

Kommentare :

  1. Liebe Christina,
    ja, genau so ist die Donauwelle perfekt!
    So kenne ich sie schon seit meiner Kindheit, als zuerst Oma sie gebacken hat, und später Mama, und heute mache ich sie auch noch genauso :O)
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott ich könnte mich wirklich ins Blech reinlegen - die Donauwelle ist dir absolut gelungen! Leider habe ich was das Backen angeht zwei linke Hände �� Sonst würde ich jetzt in der Küche stehen und Nachbacken!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. OMG OMG mein Freund und ich sind verrückt nach Donauwelle, deshalb wird das hier definitiv getestet!

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs