Grilled Cheese Sandwich mit gerösteten Champignons

1. Oktober 2016

*Reklame - dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Hochland.
 

Meine lieben Leser.

Manchmal bekommt man als Blogger die Ehre und darf Dinge vor Ihrer Markteinführung probieren und ausgiebig testen. Und so ist es geschehen, dass vor einigen Wochen ein Paket bei mir eintrudelte, welches Päckchen mit Käse enthielt. Mit weißer Verpackung. Ohne Logo, ohne alles. Ich wusste, dass es die neue Sorte Sandwichscheiben von Hochland ist – allerdings hatte ich diese Art Käse bisher noch nie gekauft. Ich ließ mich also überraschen. So eine Logo-lose Verpackung in den Händen zu halten macht nicht besonders viel Spaß, also öffnete ich die erste Packung und aß erstmal eine Scheibe pur. Das war besser als vermutet und so machte ich mich dran und überlegte, was man sonst noch damit anstellen könnte. Da die neuen Scheiben mild-würzig eine Konsistenz haben, die mich eher an Schmelzkäse als an z.B. Gouda erinnert, war schnell klar, dass es ein grilled Cheese-Sandwich werden sollte.


Bei dem herbstlichen Wetter draußen brauchte ich genau eines: Knuspriges Brot, zerlaufenden Käse, würzige Champignons und kräftige Zwiebeln. Ein Herbst-Traum! Also machte ich mich dran und hier ist das Ergebnis.



Zutaten (3 Sandwichs):

300 g (1 Pk.) frische Champignons
1 mittelgroße Zwiebel
Salz, Pfeffer
2 TL Paprika la vera
(geräuchertes Paprikapulver)
6 Scheiben Vollkorntoast
3 TL weiche Butter
9 Scheiben (1 Pk.) Hochland
 Sandwich Scheiben mild-würzig
Zubereitung:
Zuerst die Champignons putzen und die Zwiebel schälen.
 Nun beides in Scheiben schneiden, die Champignons
etwas dicker, die Zwiebeln schön fein.
Alles auf ein Backblech legen und mit Salz, Pfeffer
und Paprika la vera würzen.
Vermengen und ab in den Ofen bei 180 °C ca. 20 Minuten.

Die Vollkorntoastscheiben zuerst von einer Seite buttern
und auf die nicht-gebutterte Seite von 3 Scheiben
jeweils 2 Scheiben Sandwichkäse legen.
Die gerösteten Champignons auf den Käse
 legen und darauf nochmal eine extra-Scheibe Käse legen.
Die anderen Toasts drauflegen und eine
 große Pfanne auf den Herd stellen.
Die Sandwichs mit den gebutterten Außenseiten
bei mittlerer Hitze anbraten; ab und an mal vorsichtig wenden.
Ja nicht zu hoch braten, denn die Toasts
 brennen sehr schnell an. Sobald der Käse geschmolzen
und das Brot gebräunt ist,
vom Herd nehmen und servieren.


Ich liebe gegrillte Käsesandwichs und dieses hebt das alles nochmal auf eine andere Ebene. Durch das Zusammenspiel des Käses, der Champignons und der Zwiebeln erhält man ein Comfort-Food erster Güte. Sie sind schnell gemacht und schmecken garantiert jedem.


Haltet doch mal Ausschau nach den neuen Sandwich Scheiben mild-würzig und sagt mir, wie sie euch schmecken!
 

1 Kommentar :

  1. Eine völlig weiße Verpackung? Das stelle ich mir sonderbar vor, aber trotzdem mag ich den Gedanken. Denn irgendwie wäre es doch schön, wenn auf allen Produkten nur noch ein Name und die Zutatenliste und Nährwerte stehen würden, sodass man wirklich das kauft, was am besten ist und nicht das, wo die meisten Werbeversprechen drauf sind.
    Aber natürlich hilft die bunte Verpackung auch, schnell im Regal das Produkt zu finden, was man immer kauft.

    Deine Sandwiches sehen einfach nur köstlich aus!!! Champignons und Käse - man könnte diese Kombination auch den siebten Himmel nennen, schätze ich. Schade nur, dass ich bisher kein Toastbrot gefunden habe, bei dem mir die Zutatenliste gefällt... da ist immer so viel ungesundes Zeug drin :(

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs