Applebutter-Streuselkuchen

28. September 2016


Meine lieben Leser.

Ich habe letztens an der Arbeit eine Wette mit meiner Kollegin verloren und musste daher einen Kuchen backen. Nunja, nichts einfacher als das. Ein paar Tage vorher habe ich Applebutter gemacht (Zum Rezept bitte hier entlang) und wollte diese sowieso mal auf einem Kuchen ausprobieren. Durch die Applebutter wurde der ansonsten eher witzlose Streuselkuchen herrlich saftig in der Mitte und mit einem Klecks Sahne dazu war es ein echter Streuselkuchentraum. Der wird ab jetzt öfter gebacken. 


Ihr könnt die Rezeptkarte wie immer mit einem Rechtsklick darauf und "Grafik speichern unter..." herunterladen.


Achso: Normales Apfelmus könnte für dieses Rezept zu feucht sein.


Solltet ihr dieses Rezept ausprobieren, taggt mich doch auf Instagram, Twitter oder Facebook und zeigt mir euer Werk. Ich sehe mir das sehr gerne an.

Kommentare :

  1. Ein leckerer Kuchen , den ich , ähnlich , auch schon gebacken habe. Nur, mit "normalem" Apfelmus ;O)
    Danke für die tollen Bilder und das leckere Rezept dazu!
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Lustigerweise haben mein Freund und ich beschlossen, am Freitag einen Apfelkuchen zu backen. Vielleicht probieren wir dein leckeres Rezept aus. :-)

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja echt köstlich aus - da muss man sich ja fast wünschen, dass du noch öfter Wetten verlierst ;) Und Äpfel gibt es ja gerade zum Glück auch ohne Ende :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs