Schokoladenmousse-Torte & Naturata‘s 40er

22. Juni 2016

 *Reklame - dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Naturata. 



Meine lieben Leser.

Nach all den Wochen mit wenig Aktivität hier auf meinem kleinen Blog soll es nun langsam wieder losgehen. Mein Umzug ist geschafft und nächste Woche geht's erstmal in den wohlverdienten Urlaub. Aber als Belohnung für eure Treue gibt's heute was tolles für euch. Es gibt nicht viele Marken, denen ich einen Geburtstagskuchen backen würde. Aber von Naturata bin ich seit Jahren überzeugt und kaufe ihre Produkte sehr gern in meinem Bioladen. Ich freute mich natürlich umso mehr, als ich gefragt wurde, ob ich nicht Lust hätte, einen leckeren Kuchen zu backen und für euch sogar noch ein Gewinnspiel zu veranstalten! Aber mehr dazu weiter unten – jetzt kommen wir erstmal zu diesem unglaublich leckeren Schokoladenkuchen. Er ist nicht der schönste - das gebe ich ohne Umschweife zu. Aber er ist einfach göttlich. Schokoladig, saftig und einfach nur deliziös! Und hey, dieser Kuchen ist sogar eine Premiere für mich; denn die Bilder sind in meiner neuen Wohnung entstanden. Mit neuem Set und allem. Wohoo. Na wenn das kein guter Start ist.


Wie immer könnt ihr die Rezeptkarte mit einem einfachen Rechtsklick darauf und "Grafik speichern unter..." herunterladen.




Soo… und um den Geburtstag von Naturata ein bisschen mit euch zu feiern, darf ich an euch

5 Jubiläums-Kehrpakete mit Naturata-Lebensmitteln

verlosen!


Und wie? Ganz einfach. Schreibt mir den leckersten Blechkuchen, den ihr gern zu Geburtstagen backt oder den es in eurer Kindheit immer zu Geburtstagen gab in die Kommentare. Sehr gerne natürlich mit Rezept, wenn ihr habt!

Da es ein Dankeschön an meine treuen Leser sein soll, schreibt doch bitte hinzu über welchen Kanal/welche Kanäle ihr mir folgt.

Ich brauche eine Mailadresse von euch (bitte in den Kommentar dazuschreiben!), damit ich euch vom Gewinn benachrichtigen kann – solltet ihr keine angeben wollen, auch kein Problem. Schaut dann aber bitte am 26.06.2016 hier wieder auf den Blog, denn dann verkünde ich den Gewinner. Also könnt ihr bis zum 25.06.2016 um 24:00 Uhr teilnehmen. Schreibt dann im Falle eines Gewinns bitte eine Mail mit eurem Namen und eurer Adresse an christinamachtwas(ät)yahoo.de. Sollte keine Antwort bis zum 27.06.2016 eintrudeln, lose ich neu aus.


Wie immer springt ihr mehrfach ins Lostöpfchen (und erhöht damit eure Gewinnchancen!), wenn ihr meinen Facebookpost zum Gewinnspiel teilt oder mein Instagrambild regramt. Schreibt es einfach in den Kommentar dazu.

Ich wünsche euch allen viel Glück und drücke euch die Daumen.


Kommentare :

  1. Hallo,
    Das sieht alles so lecker aus. Ich habe leider nicht so viel Geduld. Ich folge auf Instagram als hollandpauli.
    Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Der gute alte Zwetschgenkuchen mit Streuseln, natürlich mit leckerem Hefeteig♥ von meiner Oma. Ich folge auf Insta als annaruns.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Meine derzeitigen Favoriten in Sachen Kuchen sind Joghurttorte mit frischem Obst oder auf Frischkäsetorte mit Obst ... im Sommer sind die Variationen mit frischem Obst fast unendlich :-)
    Ich folge auf Insta als annevks

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christina,
    Das sind ja tolle Rezepte!
    Bei mir gab es als Kind oft Fantaschnitten zum Geburtstag, die fand einfach jeder super. Das Rezept muss ich mir demnächst mal von meiner Mama holen, das hab ich nämlich noch gar nicht :-)
    Ich folge dir übrigens auf Facebook.
    Liebe Grüße,
    Julia

    (Julia_hinzer@web.de)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christina,
    mein aller aller liebste Blechkuchen ist schon als Kind Zwetchgenkuchen whaaaaa und am Besten noch mit Streuseln obendrauf :), ein Rezept hab ich gar nicht, einfacher Hefeteig ist ja ausreichend und hat ja eigentlich jeder! Ich folge dir auf Instagram als Zv_enja und auch auf Facebook :, ich wünsche euch einen tollen Urlaub und ich freue mich auf viele weitere tolle Rezepte von dir! Achja hier meine Emailadresse: hsk_sv@web.de Viele liebe Grüße Svenja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christina,
    Dein Schokokuchen sieht zum Reinlegen lecker aus!
    Ich liebe saftige Blechkuchen, aber liebsten mit Streuseln. Zum Beispiel diesen traumhaften Kirschstreusel mit Vanillecreme: https://toertchenfieber.wordpress.com/2015/08/30/kirsch-streusel-mit-vanillecreme/
    Wir folgen dir übrigens bei Instagram :-)
    Liebe Grüße Julia von Törtchenfieber
    toertchenfieber@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Deine Schokomoussetorte ist schon gespeichert und wird auf jeden Fall bei nächster Gelegenheit nachgebacken.
    Meine Leidenschaft sind aber nicht die Torten, sondern ganz schlichter Streuselkuchen, oder Butterkuchen, oder Bienenstich, oder Mandelkuchen, wenn den noch jemand kennt und nie!!!wirklich nie mit Pudding gefüllt!!!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christina :)

    Mein Lieblings-Blechkuchen ist der Aprikosen-Streuselkuchen meiner Oma :)
    Sie braucht dafür kein Rezept, sondern, wie Omas das eben so machen, macht sie das nach Gefühl.
    Ist im Prinzip aber ein ganz typischer Streuselkuchen mit Hefeteigboden, Obst und Butterstreusel. Achja und die wichtigste Zutat: Omas Liebe :)

    Viele liebe Grüße und Danke für deinen tollen Blog :)
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christina, herzlichen Dank für Deine Rezepte, Anregungen und kreative Ideen, die mein Leben bereichern. Hier mein Lieblingsblechkuchen:
    Hess. Schmandkuchen
    Für den Teig

    500g Mehl
    350g Zucker
    2 Päckchen Backpulver
    100 ml Öl
    200 ml Mneralwasser
    Abgeriebene Orangenschale

    Für den Belag

    400 ml Schlagsahne
    400 g Schmand
    3 TL Zucker
    Zimt zum bestreuen



    Den Zucker, die Orangenschale und das Öl miteinander verrühren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einer glatten Masse verrühren. Nun ein Backblech bei Ober-und Unterhitze ca 20 Min backen.
    Den Schmand in einem Haarsieb trocken abtropfen lassen. Die Sahne mit den Zucker fest aufschlagen und unter den Schmand rühren.

    Nach dem Auskühlen des gebackenen Bodens die Masse gleichmäßig auf den Boden streichen. Anschließend dekorativ mit Zimt bestreuen, mehrere Stunden kühl stellen und servieren.
    Liebe Grüße aus Nordhessen
    Regina (regina_nowotny@web.de )

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, liebe Christina,
    wie ich lesen konnte, bin ich nicht allein, wenn es um Oma'S Zwetscgenkuchen mit dick Streuseln drauf geht ... ein Rezept hab ich da leider auch nicht, denn Oma machte ihn, und Mama macht ihn heute noch einfach so aus dem Handgelenk ;O)
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Mittwoch!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
    Ach ja, ich folge Dir hier unter den Goolge Followern ;O)

    AntwortenLöschen
  11. Ich mache am liebsten einen Rhabarberkuchen mit einem lockeren Rührteig und dick Zimstreuseln drauf.
    Das restliche Jahr über mache ich am liebsten Donauwellen, aber mit gestäubtem Kakao darauf, mir der flüssigen Variante mag ich es nicht allzu gerne

    glg, Melanie
    lotti_karotti74 at gmx.de

    AntwortenLöschen
  12. Guten Abend meine liebe!
    Uhi, sieht das lecker aus! Ich kenne aus Kindertagen den einfachen fantakuchen. Viele Kinder bringen den noch zum kindergeburtstag zum Kiga mit�� ich mag einen mit mandelblättchen��Gerne auf fb geteilt!
    Vlg tine
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Christina,

    mein liebster Blechkuchen ist ein saftiger Zitronenkuchen, den meine Oma immer gemacht hat. Sie hat immer ca. 387 Zahnstocher-Löcher reingestochen, damit der Zitronenguss schön durchziehen kann und der ganze Kuchen gut durchtränkt ist. Ein Rezept habe ich leider nur abfotografiert und kann es hier nicht hochladen.
    LG Caro
    P.S.: Ich folge dir bei Instagram und Facebook.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, ich folge über Instagram und Facebook. Ich habe einen einfachen Kuchen für kurzfristigen Besuch und welchen wenn jmd kommt und ich Zeit habe. Einfach ist Marmorkuchen den back ich frei Schnauze. Und mein absoluter Liebling Käsekuchen.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs