Die beste Erbsensuppe - ganz ohne Speck

23. März 2016


Meine lieben Leser.

Eines ist manchmal schwer nachzukochen als Vegetarier: deutsche Klassiker. Jeder mag sie, jeder kennt sie und jeder hat sie schon seit seiner/ihrer Kindheit mehr als einmal gegessen. Oma kocht sie sowieso am Besten und einer z.B. vegetarischen Variante stehen viele skeptisch gegenüber. Diese Skepsis ist vollkommen unbegründet, denn ich gebe mir meistens sehr große Mühe, meine Gerichte schmackhaft auszutüfteln. Und auch hier war es mal wieder so: Meine vegetarische Variante des typisch deutschen Erbseneintopfs ist cremig, herzhaft und einfach nur lecker. Mit ein paar Tricks und Kniffen würde ich sogar behaupten, sie ist besser als die mit Speck. Denn sie schmeckt hervorragend und kein Tier musste dafür sterben. 



Zutaten für ca. 8 Portionen:

ca. 800 g grüne Schälerbsen 
ca. 3 Liter Gemüsebrühe 
ca. 50 g Butter
2 große Zwiebeln
1 Bund Suppengrün
(4 Möhren, 1 Stück Sellerie)
1 große Stange Lauch
6 mehligkochende Kartoffeln
Reichlich (Rauch-)Salz und Pfeffer
1 1/2 Pk. festen Räuchertofu
ca. 400 g TK-Erbsen

Optional:
1 EL Crème fraîche o. Schmand pro Portion
krause Petersilie, gehackt
Zubereitung:

Zuerst müsst ihr die Schälerbsen 1 Stunde
in ca. 1 Liter Gemüsebrühe kochen.
Eventuell mit etwas Wasser auffüllen
und richtig schön aufkochen.
Danach das überschüssige Wasser
(viel wird nicht mehr da sein) abschütten.
In der Zwischenzeit schonmal das Gemüse schälen
und kleinschneiden, den Lauch schneiden
und gut durchwaschen.
1 Pk. Tofu klein würfeln.
Zuerst nun die Butter im größten Topf
schmelzen den ihr habt und die Zwiebeln
und den Tofu kräftig anbraten.
 Nun die Möhren, Sellerie, Lauch und Kartoffeln
 mit in den Topf geben und weiter anschwitzen.
Die Erbsen unterheben und alles mit
ca. 2 Litern Gemüsebrühe auffüllen.
Eventuell Wasser hinzufügen.
Nun schon etwas Salz und Pfeffer hinzufügen.
Diese Mischung nun ca. 1 - 1 1/2 Stunden köcheln lassen.
Wenn die Erbsen weich genug sind,
den Topf vom Herd nehmen und kurz
den Pürierstab hineinhalten.
Ein wenig anpürieren und kräftig abschmecken.
Jetzt gibt's den Geheimtipp für eine
kräftig-grüne Erbsensuppe:
Die TK-Erbsen kurz vor Ende der Garzeit
der Suppe mit reichlich Wasser
aufsetzen und blanchieren.
Das Wasser abschütten und
die Erbsen kräftig durchpürieren.
 Diesen grellgrünen Erbsenbrei unter
die fertige Suppe mischen.

Nun noch schnell den restlichen Räuchertofu
in einer Pfanne sehr kräftig anbraten
und die Suppe anrichten.
Also Suppe in den Teller oder die Schüssel,
Schmand hinzugeben, Räuchertofu darüberstreuen
und mit etwas Petersilie und
Pfeffer aus der Mühle vollenden.


Ich liebe diese Suppe und ich finde, sie steht der "Originalversion" in nichts nach.
Wie und wo esst ihr am Liebsten Erbsensuppe?


Kommentare :

  1. Wow, sehen die Fotos lecker aus!!! Wie machst du das bloß!? Da kann man ja fast neidisch werden... oder sich angespornt fühlen, endlich auch mal mehr Mühe in die Foodfotos zu stecken und sie nicht abends bei Kunstlicht zu machen ;)
    Meine Mutter hat ihre Erbsensuppe schon immer ohne Fleisch gemacht. Es gab dann höchstens für jeden einen Pfefferbeißer dazu, aber spätestens beim zweiten Teller war der natürlich schon aufgegessen, was dem Geschmack aber nie geschadet hat :)
    Die kritische Haltung vieler Menschen gegenüber von vegetarisch abgewandelten Alternativen finde ich wirklich schade, denn das meiste schmeckt ohne Fleisch fast besser, meiner Meinung nach.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Rezept. Ich bin schon lang Vegetarier und hab aber so eine Erbsensuppe noch nie ausprobiert. Hast du das gleiche Rezept schonal mit Kichererbsen gemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bettina. Nein, bisher habe ich das mit Kichererbsen nicht ausprobiert. Ich bin nicht so der Kichererbsenfan, daher fühle ich mich da auch nicht so angespornt. Aber solltest du es ausprobieren, sag mir doch Bescheid, obs genauso gut schmeckt. ;-)

      Liebe Grüße
      Christina

      Löschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs