Lebkuchen-Krokant-Thins

20. Dezember 2015



 
Meine lieben Leser.

Es gibt Plätzchen, die scheiden die Geister. Ich mag diese hier sehr gern, aber sie sind nicht jedermanns Ding. Sie sind dünn, kross und voller Gewürz. Einfach nur lecker. Finde ich.
 


Zutaten:

50 g Margarine
100 g Puderzucker
100 g Mehl
2 Eiweiß
+ ½ Pk. Haselnusskrokant
Zubereitung:

Margarine schmelzen und mit den
restlichen Zutaten zu einem glatten,
streichfähigen Teig verarbeiten.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Stellt euch eine Kreisschablone aus Pappe her
(dafür einfach ein quadratisches Stück Pappe
                                    in der Mitte falten, einen Halbkreis ausschneiden
auf der geknickten Seite und schon habt ihr beim
Auseinanderklappen eine Kreisschablone)
und streicht den Teig dann in dieser Schablone
auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
Hebt die Schablone vorsichtig hoch und bestreut
den Teig gleichmäßig mit Krokant.
Backt sie ca. 6 Minuten.


Ich finde sie sehr lecker - und gerade wenn sie ein paar Tage durchgezogen sind, finde ich sie noch leckerer. Wie steht ihr zu Gewürzplätzchen?

Danke an Herbaria, dass ich mir die leckeren Gewürze mal ein bisschen näher ansehen durfte.

1 Kommentar :

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs