Christina macht was - Veggie. Lecker. Anders. DAS BUCH!

19. November 2015

Meine lieben Leser.

Ich zittere. Ein bisschen jedenfalls. Denn heute kann ich es euch erzählen. Ich habe ein Koch- und Backbuch geschrieben. Ja. Tatsächlich. So fast nebenbei (okay, das ich ein bisschen gelogen).



 Ich kann euch absolut nicht beschreiben, wie aufgeregt ich bin. Ich. Habe. Ein. Kochbuch. Geschrieben. Wow. Einfach unglaublich. Und seit gestern ist die Vorschau beim Thorbecke Verlag online und ich dachte, das sei ein guter Moment um es euch einfach mal zu erzählen.

Wer einen Blick drauf werfen will, kann dies hier tun.

Was sagt denn die Vorschau eigentlich? 



"Vegetarische Küche mal ganz anders – geht das? Aber klar! Christina Heß ist seit 10 Jahren Vegetarierin und lebt ihre Leidenschaft fürs Kochen, Fotografieren und Querdenken auf ihrem Blog »Christina macht was« aus, während sie im realen Leben täglich in einer Behörde schwitzt.

Ihre Rezepte sind innovativ, gesund und persönlich. Ihre köstlichen Kreationen machen Lust auf Nachkochen: Wie wäre es also mit den Bohnen-Brownies für Figurbewusste, einem gesunden Kimchi-Waffelsandwich, dem extravaganten Erdbeersalat mit Ofenspargel oder himmlischen Papaya-Scones? Nur zu – die Gäste warten schon!"


Und? Wie hört sich das für euch an? Habt ihr Lust drauf? Denn ja, tatsächlich - das Rezept für mein geliebtes Kimchi (was ihr ständig auf Instagram seht) ist auch im Buch! Ich würde mich freuen, wenn ihr im Februar mal einen Blick in mein kleines Machwerk schmeißt (oder es natürlich schon vorbestellt!) und ihm - sollte es euch genauso gefallen wie mir - ein neues Zuhause gebt. ;-)

Wie der Text schon sagt - dieses Buch ist höchstpersönlich und von mir mit sehr sehr sehr viel Herzblut geschrieben und gestaltet worden. Alle Fotos und Texte sind von mir und ihr bekommt meine absoluten Lieblingsrezepte. Ein paar Bloglieblinge sind dabei, aber großteils habt ihr es mit neuen und leckeren Kreationen zu tun.

Viele von euch würden bestimmt auch gern mal wissen, wie es so abläuft, bis ein Buch fertig ist. Ich wollte das auf jeden Fall wissen, nur leider gab es damals keinerlei Artikel darüber im Internet. Oder jedenfalls fand ich keinen einzigen. Vielleicht redet da keiner gern drüber – aber ich bin immer offen mit euch gewesen und erzähle gern von meinen Erfahrungen. Vielleicht seht ihr dann auch andere Kochbücher mit anderen Augen, wenn ihr lest, wie viel Arbeit dahinter steckt.

Ich habe für euch eine Art Tagebuch geschrieben im Entstehungsprozess und würde es gern mit euch teilen. In den nächsten Wochen werde ich also immer mal wieder einen Teil von dem posten, was ich so erlebt habe - denn mein Buch erscheint im Feburar und meine Reise begann am 06.02.2015 als ich ein Exposé an den Verlag schickte.
 Fast 1 Jahr Arbeit für mein Herzstück. Hachja... 

Was sagt ihr dazu? Noch ein Bloggerbuch? JA! Und zwar ein verdammt leckeres. ;-)


Kommentare :

  1. Liebe Christina,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem Kochbuch-Baby. Ich finde das super, dass du dir wohlmöglich einen großen Wunsch erfüllt hast und freue mich sehr, deine Rezepte nun auch bald in den Händen halten zu können.
    Du hast Recht, es gibt viel zu wenige Informationen darüber, wie viel Arbeit hinter dem Schreiben eines Kochbuches steckt und auch, welche Schritte dafür nötig sind, bis es soweit ist.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und freue mich auf dein Buch.

    Liebe Grüße Carina
    von Carinas-Food-Blog

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow! Herzlichen Glückwunsch!! :) Ich freu mich für dich und bin schon total auf deine "Tagebuch-Einträge" gespannt :)
    Lieben Gruß und viiiiiel Erfolg damit,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Das ist stark, neben der Arbeit noch so ein Projekt fertig zu machen!
    Und das mit dem Kimchi freut mich auch...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christina! Ein Buch ist wirklich fantastisch geworden. Ich habe es auch auf meinem Blog vorgestellt: http://homemadeandbaked.blogspot.de/2016/12/rezension-christina-macht-was-veggie.html
    Ich hoffe, meine Rezension gefällt dir :)

    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs