Christina’s Mojo Rojo

28. Oktober 2015

Meine lieben Leser.

Letztens habe ich euch schon mein Rezept für Mojo Verde gegeben und nun ist auf vielfachen Wunsch natürlich auch die Mojo Rojo dran. Ich kann euch nicht wirklich sagen, welche ich lieber mag – allerdings ist die Mojo Rojo mir manchmal etwas zu scharf gewesen auf Gran Canaria. Was die Schärfe meiner Mojo hier angeht, könnt ihr das machen, wie ihr das wollt. Ich mache meine milder – auch Mojo Rojo Suave genannt.



Zutaten:

3 – 4 große rote Spitzpaprika
6 – 8 Knoblauchzehen
1 TL Paprikapulver (süß o. scharf)
1 TL gem. Kümmel
1 kleine Tasse/Glas Olivenöl
½ kleine Tasse Rotweinessig
2 TL Meersalz
1 Scheibe Toastbrot
1 Stück Parmesan nach Geschmack
1 Stück frische Chili nach Geschmack

Zubereitung:

Wascht die Paprikas und entkernt sie.
Schält die Knoblauchzehen und
                        gebt alles einen Mixer und mixt so lange,
bis eine homogene Soße entstanden ist.

Füllt die Mojo in ein Schraubglas
und bedeckt sie mit etwas Olivenöl.

 Hier geht's zur Mojo Verde & den Papas Arrugadas!

Solltet Ihr diese Mojo ausprobieren, taggt mich doch bei Instagram, Facebook oder Twitter. Ich freue mich immer, eure Werke zu sehen!




Kommentare :

  1. Das hört sich gut an. Die Scheibe Toastbrot wird mit gemixt? Ich denke, ich probiere das mal aus.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Oh da bekommt man echt Hunger!

    Liebst,
    http://judithlu.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Wow sieht das lecker aus!! Ich schaue auch gleichmal bei Facebook auf Deiner Seite vorbei! Lg, Christine www.genussgeeks.de

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs