Vergesst Hugo; der neue It-Cocktail heißt Lillet!

3. August 2015


Meine lieben Leser.

Ich war vor kurzem für ein Wochenende auf Familienbesuch in der Freiburger-Region und dort bekam ich einen – für mich – neuartigen Cocktail kredenzt. Er heißt Lillet (Lilee ausgesprochen) und ist dort unten sowas wie der neue Hugo. Es geht in dieser Region sogar soweit, dass man weder den eigentlichen Lillet, noch das dazu benötigte Schweppes-Getränk in den Läden findet, da alles ausverkauft ist. Nun scheint der Trend noch nicht bei uns in Nordhessen angekommen zu sein, denn bei meinem letzten Einkauf im Getränkemarkt zählte ich 13 Kisten Schweppes Russian Wild Berry. :-D




Ihr könnt natürlich wie immer die Rezeptkarte mit einem einfachen Rechtsklick und „Grafik speichern unter…“ herunterladen.



Ich muss wirklich sagen, dieses Getränk hat es mir angetan. 
 

Eigentlich mag ich alle Schweppes Getränke sehr gern, aber dieses Russian Wild Berry habe ich bisher sträflichst vernachlässigt. Für diesen Cocktail ist es aber super und auch in der alkoholfreien Variante höchst empfehlenswert.


Ich werde ihn heute Abend zur Feier meines Geburtstags kredenzen - Probiert ihn doch auch mal aus und sagt mir, was ihr denkt!

Kommentare :

  1. Oh ich liebe Lillet, ich wohne in der Schweiz, da gibt es den schon eine ganze Weile und ist auch sehr beliebt. Genauso gerne trinke ich aber den ebenso eher neuen Ramazotti Aperitivo Rosato, kennst du den schon?=)Ich habe das Gefühl das der bei uns nun den Lillit abhängen könnte;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr sommerlich, frisch und lecker aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Heute mittag gelesen, vorhin eingekauft. Und jetzt ist Lillet auch an der Nordseeküste angekommen. Sehr lecker - und schmeckt eindeutig nach mehr. LG, Britte

    AntwortenLöschen
  4. Happy Birthday nachträglich und werde mal mit dem Cocktail noch auf dich anstoßen ;-)
    Herzliche Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Happy Birthday ... besser spät als nie (das gilt auch für die Lillet Entdeckung ;-) )
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
  6. Lille kenne ich bereits. Aber nicht in dieser Variante. Habe dieses Rezept auch zu meinem Geburtstag am Samstag serviert. Einfach köstlich! GLG Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Hoppla! meine natürlich Lillet! Olle Rechtschreibkorrektur... ;O)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs