Kassler Griene Sose oder Kasseler Grüne Soße

2. April 2015


Meine lieben Leser.

Heute ist Gründonnerstag und traditionell gibt´s dann ein Gericht, auf das meine Schwester & ich uns das ganze Jahr freuen: Griene Sose. Für alle Nichthessen: Grüne Soße. Und natürlich gibt´s bei uns nur die einzig richtige Variante: Die Kasseler Grüne Soße! Wer will schon Frankfurter, wenn er Kasseler haben kann? Richtig - niemand! ;-) Natürlich hat jede Familie hier ein besonderes Rezept und meines stammt noch von meiner Oma.

Die Kräuter Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch kommen traditionell nur in die Frankfurter Grüne Soße. In die Kasseler gehört üblicherweise: Petersilie, Sauerampfer und Schnittlauch, Dill, Kresse und Zitronenmelisse dazu. Und natürlich spielt auch der jeweilige Geschmack eine große Rolle. Wir mögen z.B. nicht unbedingt Pimpinelle & Borretsch drin, sondern lieber viel Dill und Kresse.


Zutaten (für ca. 6 große Portionen):

 500 g Magerquark
2 Becher Schmand
2 Becher Sauere Sahne
Salz, Pfeffer
Frische Kräuter (Schnittlauch,
Petersilie, Kresse, Sauerampfer, Dill)
12 hartgekochte Eier

Dazu: Pellkartoffeln

Zubereitung:

 Magerquark, Schmand und Saure Sahne vermengen.
Kräuter hacken (nicht zu fein!)
und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Eier schälen und kleinschneiden.
       Vorsichtig unterheben und in den Kühlschrank stellen. 
Kartoffeln mit Schale weichkochen und
zusammen mit der Grienen Sose servieren.


 So. Das war das Rezept meiner Familie. Es schmeckt für mich einfach nach Tradition und Kindheit.
Haltet ihr euch an Ostern an die Speisegebote?

Kommentare :

  1. Wir essen worauf wir Lust haben, eine richtige Ostertradition haben eur nicht. So ähnlich mache ich übrigens immer meine Pellkartoffelbeilage, nur ohne Ei und natürlich nicht so viel. Sind ja nur zu Zweit :)

    AntwortenLöschen
  2. Aaahhhh. Wie toll. Das erinnert mich an meine Studienjahre in Hessen. Muss ich unbedingt auch mal im Rheinland einführen.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sau lecker aus=)..
    Werd ich bestimmt bald machen wenn nicht heúte..
    Toller Blog ich follow dich auch jetzt.hab (auch) ein Food-Blog
    von essen kann man schließlich nie genug haben=)
    LG Miss Muffin
    http://missmuffinssecrets.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. ohhh das hört sich richtig lecker an!!!

    AntwortenLöschen
  5. BONJOUR MON CHER :) J'aime votre blog, son TOTALEMENT IMPRESSIONNANT ... je comprends. J'espère que vous pouvez consulter mon site: http://theproverbs.net et SUIVRE. Également sur bloglovin, facebook, instagram, twitter, tumblr et si vous voulez: D <3

    NOUVEAU POSTE HAUT, VOUS DEVEZ CHECK IT OUT :)

    Steven

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Grüne Soße! Und du hast recht: Jede Familie hat da wohl ihr eigenes Rezept :-)

    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur lecker, ich kenne beide Variationen und liebe auch die Abwandlung. Ich mach an Kräutern rein was ich bekomme und auch nicht immer das was vorgeschrieben ist. Was nun Kassler,Kasselener,Kasselaner???? *lach* das sind kravierende Unterschiede *lach*
    egal wie ob nun Nordhessisch, Frankfurter oder wie ich Osthessisch, Grüne Soße ist einfach nur LECKER

    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  8. hi,

    hab schon ein paar Mal diese Soße gesehen, dank deiner Bilder weiß ich jetzt was da genau drinnen ist - Bilder sprechen ja mehr als 10000 Worte *gg*

    sieht echt verdammmt lecker aus!

    LG Netzchen

    AntwortenLöschen
  9. Lecker :) - kenne es als Frankfurter grüße Sosse *lach*
    Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  10. Mensch das sieht ja super lecker aus. Das Rezept wird gleich mal in der Favoritenliste gespeichert! ;-)

    Zu deinem Kommentar auf meiner Seite:
    Da bin ich ganz deiner Meinung! Geschmack und Farbe erinnern mich total an die Putzi Zahncreme aus meiner Kindheit. Als Kind war "Putzi" das Highlight jedes Abends, aber jetzt mit 23 schaut man natürlich erst einmal blöd aus der Wäsche, wenn da pinke Glitterpasta aus der Tube kommt! ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von fruechtchens-welt

    AntwortenLöschen
  11. Hey dear I really like your blog! What about following each other? Also on bloglovin, facebook and even on Lookbook if you want...just let me know :3 <3


    NEW POST ON MY BLOG!

    www.OntoMyWardrobe.com

    AntwortenLöschen
  12. Ohh. Der Kräuterquark sieht klasse aus. Nur die Eier würden mich jetzt nicht so reizen. xD Aber Kartoffel mit Quark. Yummi. <3 Eins meiner Lieblingsgerichte. XD

    AntwortenLöschen
  13. Toller Beitrag! Ich bin immer auf der Suche nach schnellen, leichten Gerichten und das Rezept passt perfekt in mein Beuteschema! ^^ Wird gleich mal zwischengespeichert und bei nächster Gelegenheit ausprobiert! ^^

    Zu deinem Kommentar auf meinem Blog: Von Greenland habe ich jetzt schon einige Sachen aus der Mango und Kokosnuss Reihe ausprobiert und war bisher von allem begeistert! Der Geruch ist super natürlich und einfach lecker! Ach ja: die Sachen sind bei brands4friends.de auch immer mal wieder reduziert erhältlich! Super Tipp, wenn man die Marke einfach mal kennenlernen will! ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von fruechtchens-welt

    AntwortenLöschen
  14. Die Grüne Soße schaut verdammt gut aus, ich mag Kräuter und Eier!:D

    AntwortenLöschen
  15. Das schaut sehr lecker aus! :) Am Liebsten würd ich das jetzt essen!
    Hättest du Lust bei meinem Fotoprojekt mitzumachen?
    Ich würde mich riesig darüber freuen!

    photosloveandhappiness.blogspot.de/p/fotoprojekt.html

    AntwortenLöschen
  16. Ich lieeeeebe grüne Soße ♥♥ Mein Vater macht sie immer um Ostern herum. Richtig lecker :)
    Folge dir jetzt übrigens bei instagram :)

    AntwortenLöschen
  17. Bei uns gibts Gründonnerstag auch grüne Soße, die Kassler Variante und diesmal hat mein Freund die nach deinem Rezept gemacht, super lecker!!!
    Karfreitag gibts dann traditionell Fisch.
    Schöne Ostertage wünsche ich dir!

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs