Geröstete Tomatensuppe (super fruchtig)

9. März 2015


Meine lieben Leser.

Ich liebe Tomatensoße – und besonders liebe ich sie, wenn sie so fruchtig ist wie diese hier. Einfach unwiderstehlich. Man kann sie hervorragend als Suppe essen oder aber auch als die fruchtigste Tomatensoße, die ihr jemals essen werdet. Ich nehme sie besonders gern für Nudelaufläufe – ein paar Pfefferonen mit rein, ein paar Nudeln, ein bisschen Käse… Hachja. Göttlich! Und die Vorbereitungen dauern gerade mal 5 Minuten – alles andere macht der Ofen…



Zutaten:

5 – 6 große saftige Tomaten
1 Handvoll Cherrytomaten
1 große Zwiebel
½ Knoblauchknolle
500 ml Tomatenpassata
etwas Olivenöl
etwas Salz
Zubereitung:

Diese Tomatensuppe ist super einfach herzustellen.
Halbiert und entstrunkt die Tomaten.
Gebt etwas Olivenöl in eine große Auflaufform
und legt die Tomatenstücke (Haut nach unten)
und die Cherrytomaten (ganz) dort hinein.
Schält die Zwiebel und schneidet sie in Viertel,
gebt sie ebenfalls in die Form.
Die Knoblauchknolle nehmt ihr nicht auseinander,
sondern entfernt nur die Papierhaut
und schneidet dann oben so viel ab, dass man bei
allen Zehen das Weiße sehen kann.
Legt die Knolle nun mit der angeschnittenen Seite
                      nach unten in die Auflaufform und gebt etwas Olivenöl über sie.
Schiebt alles bei 180 °C für 1 Stunde in den Ofen.
Ich würde nach ca. 30 Minuten alles ein bisschen
 durchmischen und rumdrehen etc., damit alles
gleichmäßig gebacken wird.
Gebt nach dieser Stunde dann die Tomatenpassata
in die Form und stellt alles wieder zurück in den Ofen
und backt die Tomaten nochmals ca. 10 Minuten,
bis alles blubbert (bevorzugt mit Grillfunktion im Ofen).
Wenn alles schön durchgebacken ist, muss eure
Suppe/Soße nur noch püriert werden
(ich mache das in meinem Vitamix).
Schmeckt eure Suppe jetzt mit etwas Salz
ab und auf geht‘s zum großen Löffeln.


Ich schwöre euch – die beste Suppe/Soße, die ich jemals gegessen habe. Etwas süßlich, fruchtig, tomatig und einfach nur super lecker. Probiert es mal – es lohnt sich!

Kommentare :

  1. Geil! Cherrytomaten geben einfach mal den tollsten Pfiff. Außerdem habe ich auch nichts gegen Passata in der selbstgemachten Sauce. Gehört halt einfach dazu. Ich glaube, dass deine Sauce total lecker ist! Yammy!

    AntwortenLöschen
  2. Mhh, gerade mit den herrlichen Cherrytomaten! Sehr hübsch hergerichtet in Deiner Schale :)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs