Gegrillte Tomate mit griechischer Kritharaki-Füllung

22. März 2015


Meine lieben Leser.

Ich suchte nach einer leckeren Ergänzung zu meinem Brotsalat und dachte an gefüllte Tomaten. Aber womit füllen? Und die Tomate lieber roh essen oder grillen? Eindeutig grillen – aber seht selbst!

Wie immer, könnt ihr die Rezeptkarte schnell und einfach mit einem Rechtsklick und "Grafik speichern unter..." herunterladen.

 
(Die Tomaten sind je nach Anzahl von Personen zu berechnen, die Füllung reicht locker für 6 oder mehr. Ich nehme mir den restlichen Salat/Füllung einfach am nächsten Tag mit an die Arbeit.)


Wie ich am Anfang schon schrieb, die Füllung reicht für einige Tomaten; es kommt auch auf die Größe an. Aber ich habe gern immer noch etwas Salat übrig und nehme ihn entweder am nächsten Tag mit oder wir essen ihn noch am gleichen Abend, sollte noch jemand Hunger haben. Ich liebe diesen Kritharaki-Salat – er ist auch perfekt z.B. zum Grillen.

Kommentare :

  1. Das sieht wirklich super lecker aus, auch die Fotos sind sehr schön!

    Liebe Grüße,
    http://judithlu.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das ist auch lecker. War Vorgestern direkt mein Mittagessen. Lecker!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs