Smoothie aus ganzen Äpfeln & Granatapfel

6. Februar 2015



Meine lieben Leser.

Wenn man liest, dass man in den Vitamix angeblich ganze Äpfel und natürlich auch Granatapfelkerne reinschmeißen kann und dabei noch ein leckerer Smoothie rauskommt, dann hört sich das für mich etwas komisch an. Aber da ich ja ehrlich und neugierig bin, habe ich natürlich auch das ausprobiert…


Zutaten:

2 kleine Äpfel
3 – 4 EL Granatapfelkerne
ein paar Eiswürfel
½ Ananas (mit Strunk)
1 TL Mandelmus
etwas Wasser nach Bedarf

Zubereitung:

                                Obst gut waschen.
                                                   Die Schale der Ananas abschneiden
und ebenfalls in den Mixer geben.
So lange auf Turbo-Stufe mixen,
bis ein feiner Smoothie entsteht.

Es war eine Herausforderung - der Mixer musste ganz schön arbeiten. 
Aber als ich die Äpfel dann mit dem Stößel in die Messer gedrückt hatte, funktionierte es super. Der Smoothie war lecker und man merkte kaum, dass Apfelgehäuse und Granatapfelkerne drin waren. 

Mein Neffe sah das zwar anders (er mag überhaupt keine Partikel in seinem Trinken...), aber bei mir wird es den bestimmt noch öfters geben.

Warum man überhaupt ganze Äpfel essen und trinken sollte? 

1 Kommentar :

  1. Wow, das klingt total gut. Ganze Äpfel habe ich mich auch noch nicht getraut in den Mixer zu machen, aber ich werde es ausprobieren. Das Gleiche mit dem Strunk der Ananas.
    Mein Mann steht auch nicht auf Partikel in seinen Smoothies, weswegen es auch mit Himbeeren immer etwas schwierig ist. Ich streiche dann seinen Smoothie durch ein Sieb, damit ist das Gröbste raus und er trinkt ihn dann auch.

    Liebe Grüße,
    Christina
    www.mama-fitness.blogspot.com / www.personaltrainerin4u.de

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs