DER neue Lieblingssalat (mit rohem Grünkohl)

2. Januar 2015



Meine lieben Leser.

In den USA ist es DER Renner: Grünkohl. Roh. Überall drin. Ständig. Dort wird er Kale genannt und ist wortwörtlich in aller Munde. In Deutschland allerdings scheint er sein angestaubtes Image nicht los zu werden. Ich liebe Grünkohl schon immer; habe ihn bisher aber immer nur gekocht gegessen. Aber weil ich ja sehr experimentierfreudig bin, habe ich ihn einfach mal roh in meinen Salat geschmissen und es schmeckte hervorragend. Probiert es selbst!



Wie immer, könnt ihr die Rezeptkarte schnell und einfach mit einem Rechtsklick und "Grafik speichern unter..." herunterladen.



Ich esse diesen Salat momentan sehr oft und als Beilage dazu gibt’s meist Nudeln mit Soße oder ein Brot – denn ich versuche den Kohlenhydratanteil in meinen Abendessen ein bisschen herunterzuschrauben. Also Salat Hauptmahlzeit und Kohlenhydrate Beilage. So muss man sie sich nicht verbieten, reduziert aber trotzdem. Hachja…So lecker dieser Salat. Der Grünkohl bringt noch ein bisschen „crunch“ hinein (wie ich finde).

Kommentare :

  1. Ich glaube ich habe Grünkohl noch nie roh gegessen... werde ich demnächst also bestimmt mal nachkochen. Übrigens hast du ein richtig tolles Blogdesign :3

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache derzeit gern Grüne Smoothies mit Grünkohl, das geht auch sehr gut. Deinen Salat werde ich in der kommenden Woche auf jeden Fall ausprobieren!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs