Neue Sorte II: Walnuss-Kandis-Plätzchen

6. Dezember 2014


Meine lieben Leser.

Diese Plätzchen haben es mir angetan. Die sind knackig und lecker und mit Rum & Zimt haben sie ein typisches Weihnachtsaroma. Probiert sie unbedingt aus!


Zutaten:

200 g Sanella
100 g Zucker
1 Ei
2 EL Rum
½ TL Zimt
200 g Mehl
200 g fein gehackte Walnüsse
100 g Krümel-/ oder Tee-Kandis
200 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Kuvertüre in
eine Schüssel geben und verkneten.
Den Teig zu einer Rolle formen und
über Nacht in den Kühlschrank legen.
Am nächsten Tag den Ofen auf 180 °C
vorheizen, die Rolle in ca. ½ cm dicke
 Scheiben schneiden und etwas platt drücken.
Auf ein Backblech legen und
 ca. 12 – 15 Minuten backen.
Vollständig auskühlen lassen und
danach die Kuvertüre in einem Wasserbad
                             verflüssigen und die Kekse zu ca. ½ eintauchen
und auf einem Backpapier an einem
kühlen Ort trocknen lassen.
Danach luftdicht verpacken.


Diese Plätzchen sehen sehr rustikal aus und sind nichts für Menschen mit schlechten Zähnen. Aber sieh schmecken hervorragend und werden ins Weihnachtsrepertoire aufgenommen!


Kommentare :

  1. Eine richtig gute Weihnachtsbäckerei! Wenn ich die alle verdrücke, kugel ich bei mir daheim in Anif echt nur mehr herum :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christina,
    indeed, these cookies are just perfect for Christmas, I like it especially because they have rum in it :)

    AntwortenLöschen
  3. Boaa, sogar mit Kandis!!! Das schreit nachmachen!!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs