Basics für Männer: Einfache Nudelsuppe mit Eierstich (für den Krankheitsfall!)

24. September 2014


Meine lieben Leser.
Momentan liege ich selber um und dachte, das wäre doch der perfekte Post. Gott sei Dank hatte ich den schon vorbereitet...
Wenn ich krank war habe ich von meiner Mutter immer eine Nudelsuppe gekocht bekommen und da ich nun mit meinem Freund zusammenlebe, musste ich ihm beibringen, wie man eine einfache Nudelsuppe zubereitet – aus reinem Eigennutz; schließlich könnte mich auch jetzt eine Grippe dahinraffen. Und da ich denke, dass einige andere Männer auch keine Nudelsuppe kochen können, habe ich heute mal ein komplettes Basicrezept für Männer, die selbst Wasser anbrennen lassen.

Immer wenn ich meinem Freund ein neues, einfaches Rezept beibringe, werde ich es für den Rest der männlichen Bevölkerung (und natürlich auch für die weibliche) mal hier verbloggen. Es wird wirklich nur Basic-Kram sein – denn genau das braucht man für den Anfang oder für „Krisensituationen“.


Zutaten:

1 Liter Wasser
2 Brühwürfel
2 Eigelbe
1 Hand voll kleiner Nudeln
(Buchstaben, Sternchen, Minihörnchen, etc.)
etwas frische Petersilie o. Schnittlauch

(eventuell Maggi dazu)
Zubereitung:

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen,
dann den Brühwürfel hineinbröseln und umrühren,
bis er sich aufgelöst hat.
Nun die Handvoll Nudeln ins Brühewasser geben
         und nach Packungsanleitung garen (ca. 5 – 10 Minuten).
Wenn die Nudeln gar sind, die Suppe von
der Platte ziehen und die Eier trennen.
Das Eigelb in eine Tasse mit einer Gabel vermengen
 und langsam in die heiße Suppe tropfen lassen.
Wenn der letzte Rest des Eigelbs nicht aus der Tasse will,
einfach ein bisschen Suppe in die Tasse geben,
schwenken und in die Suppe zurückgießen.
Noch heiß servieren, eventuell ein bisschen gehackte,
frische Petersilie o. Schnittlauch darübergeben.


Ich mag diese Supper sehr gern (nicht nur wenn ich krank bin!) - sie ist einfach, günstig und trotzdem sehr lecker und nahrhaft. Auch wenn das Geld am Monatsende mal knapp sein sollte, ist das hier eine gute Idee.

Wie macht ihr eure Nudelsuppe?

Kommentare :

  1. guat das mei SCHNACKERLE kocha kann,,,aber für mein BRUADA wars des RICHTIGE..gggg
    HOB NO an feinen TOG bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Mhh, ich mag die Suppe auch total gerne, am liebsten mit Buchstaben :D Und eben etwas Maggi!
    Gute Besserung!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich find deine Idee toll! Wie wäre es, wenn du dafür eine Rubrik erstellst, also oben so einen Reiter, wo MANN dann solche Rezepte zum Überleben findet? Würd ich Mann und Sohn sofort abspeichern lassen....
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  4. Warum nur das gelbe?
    Ich mache das komplette Ei rein ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich wollte es gerade sagen, diese Suppe kann man sicher auch gut essen, wenn man nicht krank ist...ich liebe zum Herbst hin abends gerne mal eine warme Suppe, da ich mittags meist warm esse, reicht mir dann ein Schüsselchen, aber den Rest kann man ja prima in den Kühlschrank stellen und so hat man gleich am nächsten Tag auch noch etwas!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs